13.03.2014
FLUG REVUE

Indien wichtiger Markt für russische HubschrauberKazan Helicopters: 3500 Mil Mi-17 exportiert

Die 3500. für den Export gebaute Mi-17 wird nach Angaben von Russian Helicopters an das indische Militär geliefert.

Mi-17V-5 Indien 2014

Die in Kazan gebaute Mil Mi-17V-5 wird beim indischen Militär in großen Stückzahlen geflogen (Foto: Russian Helicopters).  

 

Der Hubschrauber gehört zu einem Auftrag für 71 weitere Mi-17V-5, der 2012 erteilt wurde. Bereits 2008 hatte Indien 80 Maschinen bestellt. Sie sind mit der KNEI-8-Avionik ausgerüstet, inklusive dem Autopiloten PKV-8, der für eine wesentliche Arbeitserleichterung der Piloten sorgen soll.

Auf der gegenwärtig laufenden Indian Aviation 2014 in Hyderabad betonte Russian Helicopters die Bedeutung des Marktes. Derzeit fliegen 250 Hubschrauber aus russischer Produktion in dem Land. Die ersten Mil-Helikopter wurden 1961 geliefert. Auf die Mi-4 folgten im Laufe der Jahre die Mi-26, Mi-24/35 und Mi-8/17.



Weitere interessante Inhalte
Taktisches Lufwaffengeschwader 33 Taurus-Schuss in Südafrika

28.03.2017 - Während der Übung „Two Oceans“ hat ein Tornado der Luftwaffe erstmals einen komplett überholten Taurus-Marschflugkörper verschossen. … weiter

Große USA-Tour Patrouille de France über New York

27.03.2017 - Das Kunstflugteam der Armée de l´Air hat seine große USA-Tour begonnen und in New York die Freiheitsstatue überflogen. … weiter

Heeresflieger bei MINUSMA in Mali Tiger in Gao angekommen

26.03.2017 - Am Samstagnachmittag trafen die ersten beiden Tiger des Kampfhubschrauberregiments 36 in Gao im Norden Malis ein. Sie werden im Rahmen der UN-Mission MINUSMA eingesetzt. … weiter

Dassault Aviation Entwicklung des Rafale Standard F4 beginnt

23.03.2017 - Der französische Verteidigungsminister Jean-Yves Le Drian hat die Entwicklung des F4-Standards der Rafale freigegeben. Er soll ab 2023 verfügbar sein. … weiter

Taktisches Luftwaffengeschwader 33 Deutsche Tornados üben in Südafrika

21.03.2017 - Vier Tornados der Luftwaffe aus Büchel haben für die Übung „Two Oceans“ auf die Overberg Air Base verlegt. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 04/2017

FLUG REVUE
04/2017
06.03.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


"Neue" MiG-35 vorgestellt
Probleme beim BER
Iran Air erhält Airbus
Wirbelschleppen - die gefährliche Schönheit
SpaceShipTwo wieder im Flugtest
Bombardie-Flaggschiff Global 7000

aerokurier iPad-App