05.09.2013
FLUG REVUE

Boeing-TankerKC-46A: Entwurfsüberprüfung abgeschlossen

Nach der Klärung noch offener Punkte hat die US Air Force den finalen Entwurf des Boeing-Tankers KC-46A genehmigt.

KC-46A tankt F-15E

Die Boeing KC-46A soll 2017 bei der US Air Force in Dienst gehen (Foto: Boeing).  

 

Die so genannte Weapon System Critical Design Review (CDR) wurde am 21. August offiziell abgeschlossen, teilte die USAF gestern mit. Man liegt damit einen Monat vor dem vertraglichen Termin. Die eigentlichen Überprüfungen der Konstruktionsdetails liefen über einen Zeitraum von zehn Monaten und wurden mit einer Konferenz vom 8. bis 10. Juli abgeschlossen.

Boeing hat im Juni auf der Endmontagelinie der 767 in Everett bereits mit dem Bau der ersten KC-46A begonnen. Diese Maschine wird allerdings noch nicht alle Systeme erhalten. Sie soll Mitte 2014 fliegen. Der erste voll ausgerüstete Tanker wird dann Anfang 2015 in die Luft kommen, so die USAF.

Vier fliegende Prototypen sind geplant. Für sie baut Boeing derzeit auch die Tankausleger. Diese basieren auf dem in der KC-10 verwendeten Modell, verfügt aber über Fly-by-Wire-Steuerung.

Das im Februar 2011 beauftragte Tanker-Programm gehört zu den Prioritäten der Air Force. Die 18 ersten Flugzeuge müssen bis August 2017 geliefert sein. Bis 2028 könnten dann insgesamt 179 KC-46A in Dienst gestellt werden, um die Ablösung der etwa 400 KC-135 zu beginnen.



Weitere interessante Inhalte
Übersicht Zivilflugzeug-Bestellungen im Jahr 2017

28.04.2017 - Welche Airline hat bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt oder Optionen gezeichnet? Unsere Übersicht gibt Ihnen eine aktuelle Auflistung der Flugzeugbestellungen im Jahr 2017. … weiter

Börsengang könnte eine halbe Milliarde Dollar einbringen Korean Air will mit Jin Air an die Börse

27.04.2017 - Korean Air will noch in diesem Jahr ihre Niedrigpreistochter Jin Air an die Börse bringen. … weiter

Flottenausbau nach gutem Geschäftsjahr EL AL kündigt Kabinenmodernisierung an

27.04.2017 - Die israelische Fluggesellschaft EL AL hat für ihr Geschäftsjahr 2016 einen Gewinn von 81 Millionen Dollar bekannt gegeben. 2017 soll die Flotte erstmals mit der Boeing 787 modernisiert werden. Auch … weiter

Flugstundenkosten Die teuersten Flugzeuge der US Air Force

26.04.2017 - Militärflugzeuge können nicht nur in der Beschaffung exorbitant teuer sein, auch der laufende Betrieb verschlingt teils immense Kosten, wie eine Aufstellung des Pentagon zeigt. … weiter

Neue deutsche Fluggesellschaft Azur Air ist startbereit

26.04.2017 - In Düsseldorf bereitet sich die neue deutsche Fluggesellschaft Azur Air auf ihren Betriebsbeginn Mitte Juni vor. Im Mai treffen die beiden Boeing 767-300ER an der rheinischen Heimatbasis ein. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 05/2017

FLUG REVUE
05/2017
10.04.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Boeing 737 wird 50
Boeing 787-10 fliegt
Rafale in Jordanien
DC-3 in Kolumbien
Flughafen Paris Charles de Gaulle
Triebwerksforschung

aerokurier iPad-App