28.10.2016
FLUG REVUE

Leonardo-Werk in YeoviltonLetzte Wildcat an die Royal Navy geliefert

Der Fleet Air Arm hat in Yeovilton seinen letzten von 28 AW159-Marinehubschraubern erhalten.

AW159 Wildcat HMA2 letzte Yeovilton 2016

Die letzte Leonardo AW159 Wildcat HMA2 (Kennung ZZ530) traf Ende Oktober 2016 beim Fleet Air Arm in Yeovilton ein (Foto: Royal Navy/Crown Copyright).  

 

Die Leonardo (früher AgustaWestland) Wildcat HMA2 wurde vom nahegelegenen Werk in Yeovil auf die Royal Naval Air Station Yeovilton überführt und dort von der 825 Naval Air Squadron in Empfang genommen. Die Einheit ist für die Ausbildung und taktische Weiterentwicklung zuständig. Einsatzstaffel ist die 815 NAS.

Das Wildcat-Programm hat insgesamt ein Volumen von 1,7 Milliarden Pfund (1,9 Mrd. Euro). Neben den Marinehubschraubern gehen 34 Wildcat AH1 an das Army Air Corps.

Die Wildcat ist eine Weiterentwicklung der Lynx-Familie. Unter anderem werden stärkere Triebwerke (LHTEC CTS800-4N) eingebaut. Unter der Nase befindet sich ein Rundumsuchradar. Für den Einsatz gegen U-Boote werden Sting-Ray-Torpedos mitgeführt, alternativ sind Lenkwaffen gegen Schiffe möglich. Für Anti-Piraterie-Einsätze lässt sich ein schwenkbares 12,5-mm-MG in der Kabine montieren.



Weitere interessante Inhalte
Leonardo Helicopters Merlin HC4 für die Royal Navy im Flugtest

22.11.2016 - In Yeovil hat die Flugerprobung der neuen Merlin-Version für die Commando Helicopter Force der britischen Marine begonnen. … weiter

Heli Service International Erste AW169 für den Europäischen Offshore-Markt

07.09.2016 - Heli Service in Emden nutzt als erster Kunde weltweit die AW169 für den Offshore-Einsatz. Sie wird unter anderem für das weltweit größte Offshore-Windenergie-Projekt „Gemini“ von Siemens eingsetzt. … weiter

Leonardo Helicopters AW609-Testprogramm nimmt wieder Fahrt auf

15.08.2016 - Nach dem tödlichen Absturz der Prototyps AC2 im letzten Oktober wird das Flugtestprogramm mit dem AC1 forgesetzt. … weiter

Neue Aufträge AW139 für Italien und Pakistan

05.08.2016 - Leonardo Helicopters hat Aufträge für weitere AW139 erhalten. Es wurden nun über 960 der Mehrzweckhubschrauber verkauft. … weiter

Schulhubschrauber Leonardo bietet TH-119 der US Navy an

17.05.2016 - Auf deAuf der Navy League Sea-Air Space in Washington hat Leonardo Helicopters eine Version des zivilen AW119Kx für Schuleinsätze vorgestellt. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App