03.06.2009
FLUG REVUE

Lockheed Martin ACCA fliegt

Gestern hob das Advanced Composite Cargo Aircraft von Lockheed Martin in Palmdale erstmals ab. Mit dem Versuchsflugzeug, das Teile des 328JET verwendet, sollen neue Technologien für die Verbundwerkstoffbauweise untersucht werden.

ACCA Erstflug in Palmdale

Lockheed Martin brachte die ACCA am 2. Juni 2009 in Palmdale in die Luft (Foto: USAF).  

 

Testpilot Rob Rowe und sein Kollege von den Skunk Works sprachen nach der Landung von einem “perfekten” Flug, der 87 Minuten dauerte. Start war um 6:55 Uhr Ortszeit. In Höhen um 3300 Metern wurden eine Reihe von Versuchen zur Stabilität und den Steuereigenschaften durchgeführt.

ACCA wird vom Air Force Research Laboratory in Wright-Patterson finanziert. Es geht um die Fertigung von großen Kohlefaserbauteilen ohne den Einstz von Autoklaven. Stattdessen werden die Strukturen in raumgroßen Öfen ohne Druck ausgehärtet. Dies soll die Kosten senken.

Für die ACCA-Versuche verwendet Lockheed Martin Cockpit, Flügel und Höhenleitwerk des 328JETs von Dornier. Dazu wurde ein breiterer Rumpf aus Kohlefaser konstruiert, der über eine Heckladerampe verfügt und groß genug ist, um zwei Standardpaletten (436L) aufzunehmen. Die Teilezahl wurde gegenüber der Metallausführung von 3000 auf 300 reduziert, statt 30000 werden nur noch 4000 Niete benötigt.



Weitere interessante Inhalte
Schulungszentrum Erste japanische F-35 in Luke AFB

01.12.2016 - Wie andere ausländische Kunden bildet auch Japan seine F-35-Piloten in Luke AFB aus. Das erste Flugzeug ist nun beim 944 Fighter Wing eingetroffen. … weiter

Pleiten, Pech und Pannen Top 10: Die spektakulärsten Flugzeuge, die nie flogen

01.12.2016 - Senkrechtstarter, Stealth-Jäger, Mach 3 schnelle Jäger: Die Luftfahrtgeschichte ist voll von interessanten, aber erfolglosen Flugzeugprojekten, die trotz fortgeschrittener Entwicklung nie aus eigener … weiter

Luke AFB F-35 trainiert mit F-16

30.11.2016 - Beim 56th Fighter Wing der US Air Force werden gemeinsame Übungseinsätze von Fighting Falcon und Lightning II geflogen. Ziel ist eine optimale Koordination der aus unterschiedlichen Generationen … weiter

Südkorea erteilt Auftrag Lockheed Martin modernisiert KF-16

21.11.2016 - Für 1,2 Milliarden Dollar wird Lockheed Martin die F-16 der südkoreanischen Luftstreitkräfte mit neuen Systemen ausrüsten um sie weiter konkurrenzfähig zu halten. … weiter

Neues Hybrid-Luftschiff Kanadischer Minenbetreiber hat Interesse an der LMH-1

18.11.2016 - Straightline Aviation (SLA) und der kanadische Minenbetreiber Quest Rare Minerals Ltd. (Quest) haben sich in einer Absichtserklärung auf die Rahmenbedingungen für die Nutzung des Hybrid-Luftschiffes … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App