19.11.2010
FLUG REVUE

Lockheed Martin erhält Auftrag für 31 F-35

Das Pentagon zahlt 3,9 Mrd. Dollar für das vierte Produktionslos der Lockheed Martin F-35, das 31 der Joint Strike Fighter umfasst.

Der Vertrag umfasst neben den zehn F-35A (USAF), 16 F-35B (STOVL-Version für das Marine Corps) und vier F-35C (Marineversion) auch Produktionswerkzeuge, Flugversuchsinstrumentierung und sonstige Nebenleistungen. Enthalten sind auch eine F-35B für Großbritannien und eine F-35A für die Niederlande, die aber noch bestätigt werden müssen.

Vor der jetzigen LRIP-4-Bestellung wurden bereits 31 F-35s unter LRIPs 1-3 (Low Rate Initial Production), bestellt, von denen drei bereits in Fort Worth fertig gestellt wurden. Neunzehn Testflugzeuge sind auch schon aus der Halle gerollt.

Die F-35 Programm mit rund 900 Lieferanten in 45 US-Bundesstaaten beschäftigt direkt und indirekt mehr als 127000 Menschen, so Lockheed Martin. Tausende weitere sind in den F-35 Partnerländern, die mehr als vier Milliarden Dollar investiert haben, in dem Projekt beschäftigt.



Weitere interessante Inhalte
Roll-out bei Mitsubishi in Nagoya Erste in Japan montierte F-35A fertig

07.06.2017 - Im Werk Komaki-Süd wurde die Fertigstellung der ersten in Japan endmontierten F-35A gefeiert. Insgesamt erhält die Japan Air Self Defence Force 42 der Stealth-Jagdbomber. … weiter

USAF genehmigt Modifikationen Keine Restriktionen mehr beim F-35-Schleudersitz

17.05.2017 - Nach Modifikationen am Martin-Baker-Schleudersitz dürfen nun auch Piloten, die weniger als 62 Kilogramm wiegen, wieder die F-35 fliegen. … weiter

Leonardo-Werk in Cameri Roll-out der ersten F-35B für Italien

08.05.2017 - In Cameri hat Leonardo die erste F-35B-Version für die italienischen Luftstreitkräfte fertig gestellt. Sie soll im November geliefert werden. … weiter

US Air Force F-35A besuchen Estland

26.04.2017 - Die erstmals nach Europa verlegten F-35A Lightning II der USAF haben am Dienstag einen Blitzbesuch auf der Luftwaffenbasis Ämari absolviert. … weiter

Erste Übungsverlegung nach Europa F-35A landen in Lakenheath

18.04.2017 - Die US Air Force hat erstmals ihre neuen F-35A nach Übersee verlegt. Die Stealth-Fighter trafen am Samstag in RAF Lakenheath ein. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 08/2017

FLUG REVUE
08/2017
10.07.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Stratolaunch: Das größte Flugzeug der Welt
Atlanta: Der größte Flughafen der Welt
Paris Air Show: Die größte Luftfahrtschau der Welt
Transall: Abschied von Penzing


aerokurier iPad-App