04.11.2015
FLUG REVUE

Lockheed MartinF-16-Dauertests abgeschlossen

Nach einem Ermüdungsversuch mit einer Zelle der F-16C Block 50 will Lockheed Martin die zugelassene Lebensdauer des Kampfjets auf 12000 Flugstunden erhöhen.

F-16C Ermüdungsversuche November 2015

Lockheed Martin hat eine Zelle der F-16 über 27000 "Flugstunden" lang mit typischen Belastungen malträtiert (Foto: Lockheed Martin).  

 

Auf der FSDT-Anlage in Fort Worth (Full Scale Durability Test) wurde zwei Jahre lang ein Belastungsprogramm gefahren, das 27713 Flugstunden auf dem Prüfstand nachbildete. Im Anschluss wurden mehrere Tests mit maximalen Lastbedingungen durchgeführt, um die noch vorhandene Stabilität der Struktur zu ermitteln.

Die Zelle durchläuft nun einen Zerlegungs- und Inspektionsprozess, bei dem eventuelle Beschädigungen festgestellt werden. Die gewonnenen Erkentnisse dienen dazu, falls an bestimmten Stellen notwendig Verstärkungen einzubringen. Ziel ist es, die zugelassene Lebensdauer von Fighting Falcons der Block 40- und Block-50-Serien von derzeit 8000 auf 12000 Stunden zu erhöhen.

Ein Lebensdauer-Verlängerungsprogramm wäre laut Lockheed Martin für etwa 300 F-16C/D der US Air Force interessant, um die Kampfflugzeugbestand bis zur Lieferung von F-35 Lightning II auf einem akzeptablen Niveau zu halten. Auf einSLEP-Programm (Service Life Extension) aufbauend könnten auch Modernisierungsmaßnahmen bei der Avionik durchgeführt werden.



Weitere interessante Inhalte
Südkorea erteilt Auftrag Lockheed Martin modernisiert KF-16

21.11.2016 - Für 1,2 Milliarden Dollar wird Lockheed Martin die F-16 der südkoreanischen Luftstreitkräfte mit neuen Systemen ausrüsten um sie weiter konkurrenzfähig zu halten. … weiter

Norwegische Lenkwaffe für F-35 F-16 testet JSM

16.11.2016 - Zur Vorbereitung auf die Versuche in der F-35 wird die Joint Strike Missile des norwegischen Herstellers Kongsberg derzeit in Edwards AFB an der Fighting Falcon getestet. … weiter

Der Bestseller aus Fort Worth Top 10: Die größten F-16-Nutzer

07.11.2016 - Mehr als 4500 Exemplare der Lockheed Martin F-16 Fighting Falcon wurden gebaut. Kaum ein anderer westlicher Überschalljäger kann höhere Stückzahlen vorweisen. Wer hat die meisten von ihren Piloten … weiter

US Air Force F-16 mit APKWS

11.10.2016 - Während die F-16 der USAF bereits mit der APKWS von BAE Systems im Einsatz ist wird eine weitere Version der lasergelenkten Rakete getestet. … weiter

Ausgemusterte F-16 werden zu unbemannten Zieldrohnen umgebaut US Air Force: QF-16 Drohne einsatzbereit

28.09.2016 - Die US Air Force baut ausgemusterte F-16 in Drohnen um. Diese als Zieldarsteller für die Zulassung neuer Raketensysteme benötigten QF-16-Drohnen haben nun die erste Stufe ihrer Einsatzbereitschaft … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App