04.11.2015
FLUG REVUE

VideoLockheed Martin F-35A testet Kanone in der Luft

Nach umfangreichen Bodentests haben die Schussversuche mit der Kanone der F-35A in der Luft begonnen. Dafür wird der Prototyp AF-2 verwendet.

lockheed-martin-f-35a-kanonentests-flug

Die ersten Schussversuche der Bordkanone der Lockheed Martin F-35A Lightning II erfolgten über Kalifornien. Foto und Copyright: Lockheed Martin  

 

Bei einem Flug von der Edwards AFB aus hat die F-35A erstmals ihre Bordkanone GAU-22/A (25mm Gatling-System) abgefeuert. Nach Firmenangaben wurde dabei einmal ein Feuerstoß mit 30 Schuss und anschließen zweimal 60 Schuss verfeuert. Weitere Versuche mit längeren Feuerstößen werden folgen.

Für die Test mit der Kanone musste der Prototyp AF-2, der mit vielen Belastungssensoren versehen ist, zunächst durch Modifikationen dem Serienstandard angenähert werden. Danach fanden in Edwards über einen Zeitraum von drei Monaten Schussversuche am Boden statt.

Die GAU-22/A der Air-Force-Version der Lightning II ist in einer Verkleidung über dem linken Lufteinlauf untergebracht. Sie kann sowohl gegen Luft- wie gegen Bodenziele eingesetzt werden. Um die Radarrückstrahlfläche zu minimieren sind die Läufe hinter einer Klappe verborgen, die beim Druck auf den Auslöser blitzschnell öffnen muss.

Neben den Versuchen mit der AF-2 werden weitere Kanonentests mit einem Serienflugzeugzeug durchgeführt. Dabei geht es dann auch um die Integration der Waffe in die Missionssysteme, zum Beispiel der Anzeige von Zieldaten auf dem Helmdisplay des Piloten. Das Entwicklungs- und Demonstrationsprogramm soll 2017 abgeschlossen werden.



Weitere interessante Inhalte
Langstrecken-Fallschirmeinsatz über dem Atlantik USAF rettet deutsche Segler aus Seenot

11.07.2017 - Bei einem Langstrecken-Rettungseinsatz sind Froschmänner der US Air Force am 8. Juli auf dem Atlantik zwei deutschen Seglern zu Hilfe gekommen, von denen einer schwere Brandverletzungen erlitten … weiter

Roll-out bei Mitsubishi in Nagoya Erste in Japan montierte F-35A fertig

07.06.2017 - Im Werk Komaki-Süd wurde die Fertigstellung der ersten in Japan endmontierten F-35A gefeiert. Insgesamt erhält die Japan Air Self Defence Force 42 der Stealth-Jagdbomber. … weiter

USAF genehmigt Modifikationen Keine Restriktionen mehr beim F-35-Schleudersitz

17.05.2017 - Nach Modifikationen am Martin-Baker-Schleudersitz dürfen nun auch Piloten, die weniger als 62 Kilogramm wiegen, wieder die F-35 fliegen. … weiter

Experimental-Raumgleiter der US Air Force X-37B landet nach 718 Tagen im All in Florida

08.05.2017 - Der geheimnisvolle Raumgleiter X-37B der US Air Force ist nach fast zwei Jahren im Weltraum am Kennedy Space Center in Florida gelandet. … weiter

Leonardo-Werk in Cameri Roll-out der ersten F-35B für Italien

08.05.2017 - In Cameri hat Leonardo die erste F-35B-Version für die italienischen Luftstreitkräfte fertig gestellt. Sie soll im November geliefert werden. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 08/2017

FLUG REVUE
08/2017
10.07.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Stratolaunch: Das größte Flugzeug der Welt
Atlanta: Der größte Flughafen der Welt
Paris Air Show: Die größte Luftfahrtschau der Welt
Transall: Abschied von Penzing


aerokurier iPad-App