14.12.2013
FLUG REVUE

Flugzeug für Luke AFBLockheed Martin feiert 100. F-35

Im Werk Fort Worth hat Lockheed Martin am Freitag die Fertigstellung der 100. Lightning II gefeiert. Das Flugzeug wird nächstes Jahr zur Luke AFB überführt, wo eine große Trainingseinrichtung für den Joint Strike Fighter entsteht.

F-35 Nummer 100 Feier 2013

Am 13. November 2013 feierte Lockheed Martin mit 2000 Mitarbeitern und Gästen die Fertigstellung der 100. F-35. Die F-35A geht nach Luke AFB (Foto: Lockheed Martin).  

 

Die Maschine mit der Nummer AF-41 (USAF-Kennung 11-5030) hatte die Endmontagelinie bereits am 29. September verlassen und durchlief seither Bodentests. Im November erfolgte die Beschichtung mit Radarabsorbermaterial und die Lackierung.

Lorraine Martin, General Manager des F-35-Programms bei Lockheed Martin, wertete die Fertigstellung des 100. Flugzeugs als „stolzen Tag für die ganze F-35-Gemeinschaft“ und als Symbol für die „reife des F-35-Programms“.

Von den 100 bisher komplettierten F-35 gehen 95 an die US-Streitkräfte, drei F-35B an Großbritannien und zwei F-35A an die Niederlande. Was die Versionen betrifft liegt die Aufteilung bei 44 F-35A, 42 F-35B und 14 F-35C. Die Zahlen schließen die Prototypen mit ein. Noch sind nicht alle Maschinen formell an die Kunden übergeben.

Die AF-41 ist für die 61st Fighter Squadron des 56th Fighter Wing in Luke AFB bestimmt. Nach den jüngsten Stationierungsentscheidungen der US Air Force wird Luke insgesamt 144 F-35A für sechs Staffeln erhalten. Die Pilotenausbildung in Luke, auch für internationale Abnehmer, soll 2015 beginnen.



Weitere interessante Inhalte
Luke AFB Erster Japaner fliegt F-35A

14.02.2017 - Beim F-35-Ausbildungszentrum auf der Luke AFB hat der erste japanische Pilot seinen ersten Flug auf der Lightning II absolviert. … weiter

Neuer Auftrag für 90 Flugzeuge F-35 werden sieben Prozent billiger

04.02.2017 - Das Pentagon und Lockheed Martin haben eine „Grundsatzvereinbarung“ über die Konditionen des zehnten Vorserienloses der F-35 Lightning II erzielt. Die Stückpreise sinken um etwa 7,3 Prozent. … weiter

Übung in Nellis AFB F-35A erstmals bei Red Flag

25.01.2017 - Die US Air Force hat ihren neuesten Kampfjet von der Basis in Hill erstmals zur Red-Flag-Übung in Nellis geschickt. Auch F-22A Raptors sind dabei. … weiter

Tests auf der USS „America“ F-35-Programm: Trump twittert und macht Druck

13.01.2017 - Während die Tests der F-35 Lightning II mit Hochdruck weitergehen, gerät das Programm durch einen Tweet des künftigen US-Präsidenten unter Druck. … weiter

Lockheed Martin 200. F-35 ausgeliefert

12.01.2017 - Die erste Lieferung des neuen Jahres war gleichzeitig die 200. F-35 aus der Serienproduktion, die an einen Kunden ging. Bei der AX-2 handelte es sich um die zweite Maschine für Japan. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
06.02.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus gegen Boeing
- Letzter Flug der QF-4
- Flybe expandiert
- X-Planes der NASA
- Watt-Flughafen Barra
- Erfolgsmodell Suchoi Su-30
- Datenrelaissystem im All

aerokurier iPad-App