22.04.2011
FLUG REVUE

Lockheed Martin MC-130J startet zum Erstflug

Die erste Combat Shadow II für das Special Operations Command der United States Air Force hat im Werk Marietta ihren Jungfernflug absolviert.

MC-130J Erstflug

Die MC-130J Combat Shadow II startete am 20. April 2011 zum Erstflug (Foto: Lockheed Martin).  

 

Das Flugtestprogramm begann am 20. April, weniger als einen Monat nach einer Rollout-Feier. Die erste Lieferung ist bereits für September geplant. Stationierungsort der MC-130J ist die Cannon Air Force Base in New Mexico.

Die neue Hercules-Version basiert auf der KC-130J und erhält den Flügel mit höherer Lebensdauer, ein besseres Frachthandlingsystem, einen Betankungsstutzen hinter dem Cockpit, leistungsfähigere elektrische Generatoren, einen electro-optischen/Infrarot-Sensor und eine Bedienerstation für die Kampfsystem im Cockpit.

Die MC-130J soll bereits im nächsten Jahr einsatzbereit sein. Bisher liegen Festbestellung für 15 Flugzeuge vor. Der Gesamtbedarf liegt bei 37 Combat Shadow II.



Weitere interessante Inhalte
FLUG REVUE-Reihe: Faszination Drohnen (3) Drohneneinsatz im Rettungsteam

08.12.2016 - Drohnen gibt es in unterschiedlichsten Größen und mit unterschiedlichsten Fähigkeiten. Lockheed Martin ließ jetzt solche Drohnentypen im Verbund ein Feuer löschen, eine Person aufspüren und diese in … weiter

Schulungszentrum Erste japanische F-35 in Luke AFB

01.12.2016 - Wie andere ausländische Kunden bildet auch Japan seine F-35-Piloten in Luke AFB aus. Das erste Flugzeug ist nun beim 944 Fighter Wing eingetroffen. … weiter

Pleiten, Pech und Pannen Top 10: Die spektakulärsten Flugzeuge, die nie flogen

01.12.2016 - Senkrechtstarter, Stealth-Jäger, Mach 3 schnelle Jäger: Die Luftfahrtgeschichte ist voll von interessanten, aber erfolglosen Flugzeugprojekten, die trotz fortgeschrittener Entwicklung nie aus eigener … weiter

Luke AFB F-35 trainiert mit F-16

30.11.2016 - Beim 56th Fighter Wing der US Air Force werden gemeinsame Übungseinsätze von Fighting Falcon und Lightning II geflogen. Ziel ist eine optimale Koordination der aus unterschiedlichen Generationen … weiter

Südkorea erteilt Auftrag Lockheed Martin modernisiert KF-16

21.11.2016 - Für 1,2 Milliarden Dollar wird Lockheed Martin die F-16 der südkoreanischen Luftstreitkräfte mit neuen Systemen ausrüsten um sie weiter konkurrenzfähig zu halten. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App