02.11.2011
FLUG REVUE

Lockheed Martin stellt 250. C-130J fertig

In Marietta präsentierte Lockheed Martin gestern das 250. Flugzeuge der neuesten Hercules-Version. Sie ist für die USAF bestimmt.

C-130J Dyess AFB

Wie diese Maschine geht auch die 250. C-130J zur Dyess Air Force Base in Texas (Foto: Lockheed Martin).  

 

Die Maschine wird auf der Dyess AFB in Texas stationiert, wo derzeit ein Verband mit 28 Super Hercules ausgestattet wird. Neben der normalen Transporterausführung haben die amerikanischen Luftstreitkräfte zuletzt auch die ersten HC-130J für Rettungsmissionen und die MC-130J für Spezialeinsätze erhalten.

Insgesamt wurden auf der am längsten ohne Unterbrechung aktiven Fertigungslinie für ein Militärflugzeug bisher 2404 Hercules gebaut. Derzeit läuft die Produktion in Marietta für die USAF und das US Marine Corps, den Irak, Israel, Südkorea, Kuwait, Oman und Tunesien.



Weitere interessante Inhalte
Giganten im Luftverkehr Top 10: Die größten Passagierflugzeuge der Welt

11.10.2017 - Welche Airliner können die meisten Fluggäste befördern? Unsere Übersicht gibt Aufschluss über die Verkehrsflugzeuge mit der höchsten Passagierkapazität. … weiter

Eglin AFB 500. Pilot für die F-35 qualifiziert

09.10.2017 - Major Chris Campbell von der US Air Force ist der 500. Pilot, der seine Ausbildung auf der Lockheed Martin F-35 Lightning II erfolgreich abgeschlossen hat. … weiter

Piratenjagd vor Somalia P-3C der Marine erreichen 6000 Stunden bei EU-NAVFOR

05.10.2017 - Die deutschen Orion-Seefernaufklärer sind bei der Mission EU-NAVFOR von Dschibuti aus nun über 6000 Stunden geflogen. … weiter

Die Cargo-Spezialisten Top 10: Die größten Frachtflugzeuge der Welt

21.09.2017 - Angefangen hat es in der Pionierzeit der Luftfahrt mit Briefen, heute passen riesige Generatoren und ganze Segelyachten in die Frachträume der großen Transportflugzeuge. … weiter

Infrarot-Sensor Legion Pod als IRST für F-15C ausgewählt

20.09.2017 - Lockheed Martins Legion Pod wurde von Boeing als Infrarot-Such- und Zielverfolgungssystem für die F-15C-Flotte der US Air Force bestimmt. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF