30.11.2016
FLUG REVUE

Luke AFBF-35 trainiert mit F-16

Beim 56th Fighter Wing der US Air Force werden gemeinsame Übungseinsätze von Fighting Falcon und Lightning II geflogen. Ziel ist eine optimale Koordination der aus unterschiedlichen Generationen stammenden Kampfjets.

F-35 und F-16 Luke AFB 2016

Lockheed Martin F-35A und F-16 trainieren auf der Luke AFB in Arizona gemeinsam (Foto: US Air Force).  

 

„Die F-35 hat nun eine Stand erreicht, bei dem die Piloten in Kampfjets der vierten und fünften Generation von einer Integration profitieren“, so Oberst David Shoemaker, Kommandeur des 56th Wing.

F-16 und F-35 fliegen daher seit Oktober regelmäßig gemeinsame Missionen. Zum einen wird die F-35A dabei mit leistungsfähigen Gegnern im Luftkampf konfrontiert, zum anderen geht es darum, wie man gemeinsame Angriffsmissionen möglichst effizient fliegen kann.

„Der Unterschied in der Herangehensweise ist mit einem Fighter der fünften Generation enorm“, so Shoemaker. Sich damit vertraut zu machen sei auch für F-16-Piloten sehr nützlich, denn im Laufe der Zeit müssten sie eh auf die F-35 umschulen oder mit Lightning-Einheiten zusammenarbeiten.

Luke AFB in Arizona wird als Ausbildungsstandort für die F-35A aufgebaut. Geplant sind 144 Flugzeuge in sechs Staffeln.



Weitere interessante Inhalte
USAF genehmigt Modifikationen Keine Restriktionen mehr beim F-35-Schleudersitz

17.05.2017 - Nach Modifikationen am Martin-Baker-Schleudersitz dürfen nun auch Piloten, die weniger als 62 Kilogramm wiegen, wieder die F-35 fliegen. … weiter

Leonardo-Werk in Cameri Roll-out der ersten F-35B für Italien

08.05.2017 - In Cameri hat Leonardo die erste F-35B-Version für die italienischen Luftstreitkräfte fertig gestellt. Sie soll im November geliefert werden. … weiter

US Air Force F-35A besuchen Estland

26.04.2017 - Die erstmals nach Europa verlegten F-35A Lightning II der USAF haben am Dienstag einen Blitzbesuch auf der Luftwaffenbasis Ämari absolviert. … weiter

Erste Übungsverlegung nach Europa F-35A landen in Lakenheath

18.04.2017 - Die US Air Force hat erstmals ihre neuen F-35A nach Übersee verlegt. Die Stealth-Fighter trafen am Samstag in RAF Lakenheath ein. … weiter

Luke AFB Erster Japaner fliegt F-35A

14.02.2017 - Beim F-35-Ausbildungszentrum auf der Luke AFB hat der erste japanische Pilot seinen ersten Flug auf der Lightning II absolviert. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 06/2017

FLUG REVUE
06/2017
08.05.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Ryanair: Billig-Gigant in der Offensive
Kabinendesign: Wie eng sitzen wir morgen?
Marinehubschrauber: Die Alleskönner für den Bordeinsatz
US Navy: Teststaffel in Pax River
Raumtransporter: So kommt lebenswichtige Fracht zur ISS
Hightech-Triebwerke: Power für Business Jets

aerokurier iPad-App