17.09.2009
FLUG REVUE

Lynx AH Mk.9A mit 37 Prozent mehr Leistung

Gestern flog bei AgustaWestland in Yeovil die erste Lynx AH Mk.9A. Mit CTS800-Triebwerken werden bessere Leistungen bei Hitze und in großer Höhe angestrebt.

Lynx AH Mk.9A Erstflug

AgustaWestland brachte die Lynx AH Mk.9A in nur zehn Monaten zum Erstflug (Foto: AgustaWestland).  

 

Das Mk.9A-Programm geht auf einen dringenden operationellen Bedarf des britischen Heeres in Afghanistan zurück. Der Auftrag für die Umrüstung von zwölf Hubschraubern wurde erst im Dezember 2008 erteilt, wobei AgustaWestland schon zuvor Vorbereitungsarbeiten durchführte.

Möglich wurde der schnelle Erstflug durch die Verfügbarkeit von CTS800-4N-Triebwerken, die eigentlich für das AW159-Programm (Lynx Wildcat) vorgesehen waren. Ihr Einbau erfordert Änderungen am Getriebe und am Triebwerksraum sowie am Heck. Zudem werden die Cockpitdisplays gewechselt.

Nach Abschluss der Erprobung sollen vier Lynx AH Mk.9A noch in diesem Jahr wieder an die Truppe gehen. Die Auslieferung der restlichen acht soll 2010 folgen.



Weitere interessante Inhalte
Leonardo Helicopters Mehr AW139 für Pakistan

21.02.2017 - Das pakistanische Verteidigungsministerium hat weitere AW139 bestellt. Sie sollen ab Mitte 2017 geliefert werden. … weiter

Risse im Heckausleger Sea Lynx der Marine sind repariert

18.01.2017 - Nach zweieinhalb Jahren sind die Bordhubschrauber der Deutschen Marine vom Typ Sea Lynx Mk 88A wieder „ohne Einschränkungen für den operativen Einsatz freigegeben“. Nur eine Maschine muss noch … weiter

Auftrag für AEW-Ausrüstung der Merlin Crowsnest für die Royal Navy

17.01.2017 - Lockheed Martin hat nun offiziell den Auftrag für die Entwicklung des Crowsnest-Systems zur Einrüstung in die Merlin-Hubschrauber erhalten. Radar und Elektronik stammen von Thales. … weiter

Alle AW159 für Großbritannien geliefert Leonardo Helicopters betreut Wildcats

10.01.2017 - Nachdem alle 62 Wildcats geliefert sind haben die britischen Streitkräfte Leonardo Helicopters einen fünf Jahre laufenden Betreuungsvertrag erteilt. … weiter

Leonardo Helicopters Merlin HC4 für die Royal Navy im Flugtest

22.11.2016 - In Yeovil hat die Flugerprobung der neuen Merlin-Version für die Commando Helicopter Force der britischen Marine begonnen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
06.02.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus gegen Boeing
- Letzter Flug der QF-4
- Flybe expandiert
- X-Planes der NASA
- Watt-Flughafen Barra
- Erfolgsmodell Suchoi Su-30
- Datenrelaissystem im All

aerokurier iPad-App