17.09.2009
FLUG REVUE

Lynx AH Mk.9A mit 37 Prozent mehr Leistung

Gestern flog bei AgustaWestland in Yeovil die erste Lynx AH Mk.9A. Mit CTS800-Triebwerken werden bessere Leistungen bei Hitze und in großer Höhe angestrebt.

Lynx AH Mk.9A Erstflug

AgustaWestland brachte die Lynx AH Mk.9A in nur zehn Monaten zum Erstflug (Foto: AgustaWestland).  

 

Das Mk.9A-Programm geht auf einen dringenden operationellen Bedarf des britischen Heeres in Afghanistan zurück. Der Auftrag für die Umrüstung von zwölf Hubschraubern wurde erst im Dezember 2008 erteilt, wobei AgustaWestland schon zuvor Vorbereitungsarbeiten durchführte.

Möglich wurde der schnelle Erstflug durch die Verfügbarkeit von CTS800-4N-Triebwerken, die eigentlich für das AW159-Programm (Lynx Wildcat) vorgesehen waren. Ihr Einbau erfordert Änderungen am Getriebe und am Triebwerksraum sowie am Heck. Zudem werden die Cockpitdisplays gewechselt.

Nach Abschluss der Erprobung sollen vier Lynx AH Mk.9A noch in diesem Jahr wieder an die Truppe gehen. Die Auslieferung der restlichen acht soll 2010 folgen.



Weitere interessante Inhalte
Leonardo Helicopters Merlin HC4 für die Royal Navy im Flugtest

22.11.2016 - In Yeovil hat die Flugerprobung der neuen Merlin-Version für die Commando Helicopter Force der britischen Marine begonnen. … weiter

Leonardo-Werk in Yeovilton Letzte Wildcat an die Royal Navy geliefert

28.10.2016 - Der Fleet Air Arm hat in Yeovilton seinen letzten von 28 AW159-Marinehubschraubern erhalten. … weiter

Heli Service International Erste AW169 für den Europäischen Offshore-Markt

07.09.2016 - Heli Service in Emden nutzt als erster Kunde weltweit die AW169 für den Offshore-Einsatz. Sie wird unter anderem für das weltweit größte Offshore-Windenergie-Projekt „Gemini“ von Siemens eingsetzt. … weiter

Leonardo Helicopters AW609-Testprogramm nimmt wieder Fahrt auf

15.08.2016 - Nach dem tödlichen Absturz der Prototyps AC2 im letzten Oktober wird das Flugtestprogramm mit dem AC1 forgesetzt. … weiter

Neue Aufträge AW139 für Italien und Pakistan

05.08.2016 - Leonardo Helicopters hat Aufträge für weitere AW139 erhalten. Es wurden nun über 960 der Mehrzweckhubschrauber verkauft. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App