29.01.2014
FLUG REVUE

Auftrag für AgustaWestlandMerlins der RAF werden für die Royal Navy umgebaut

25 Merlin Mk3/3A sollen künftig als Mk4/4A bei der Royal Navy die Sea King Mk4 ersetzen, die 2016 außer Dienst gehen.

Merlin EH101 Royal Air Force

Die Merlins der Royal Air Force werden für die Royal Navy umgebaut (Foto: Crown Copyright/Reddy)  

 

Der Vertrag für die Umrüstung, den der britische Verteidigungsminister Philip Hammond am Mittwoch bei einem Besuch im AgustaWestland-Werk Yeovil offiziell verkündete, hat einen Wert von 330 Mio. Pfund (400 Mio. Euro). Er sieht die Lieferung der ersten sieben Hubschrauber im „Phase 1“-Standard 2015 und 2016 vor. Der Rest folgt 2017 bis 2020.

Die Merlins des vorläufigen Standards erhalten Verzurrpunkte, einen Rotorblattfaltmotor, modifizierte Fahrwerke und zusätzliche Funkgeräte. Beim „Phase-2“-Standrd kommen eine automatische Rotorblattfaltung und ein beklappbarer Heckausleger hinzu. Außerdem wird das Cockpit der Merlin Mk2 mit fünf großen Displays eingebaut, um die Wartung zu standardisieren.

Die Merlin Mk4/4A sollen den Transport von Royal Marines von Schiffen aus übernehmen sowie dann ihre Versorgung an Land sicherstellen. Sie werden in Yeovilton stationiert.

Bei seinem Besuch in Yeovil gab Hammond auch bekannt, dass der integrierte Unterstützungsvertrag für die Apache AH Mk1 des Army Air Corps um weitere fünf Jahre bis 31 März 2019 verlängert wird. Dies bringt AgustaWestland und seinen Unterauftragnehmern einen Umsatz von etwa 430 Millionen Pfund (510 Mio. Euro).

Die Apache sind in Wattisham stationiert, wo der Hersteller diverse Werkstätten für Reparaturen betreibt. Außerdem umfasst der Auftrag die tägliche Wartung bei der School of Army Aviation in Middle Wallop. 350 Mitarbeiter sind in den Integrated Operational Support der Apaches eingebunden.



Weitere interessante Inhalte
Leonardo Helicopters Mehr AW139 für Pakistan

21.02.2017 - Das pakistanische Verteidigungsministerium hat weitere AW139 bestellt. Sie sollen ab Mitte 2017 geliefert werden. … weiter

Risse im Heckausleger Sea Lynx der Marine sind repariert

18.01.2017 - Nach zweieinhalb Jahren sind die Bordhubschrauber der Deutschen Marine vom Typ Sea Lynx Mk 88A wieder „ohne Einschränkungen für den operativen Einsatz freigegeben“. Nur eine Maschine muss noch … weiter

Auftrag für AEW-Ausrüstung der Merlin Crowsnest für die Royal Navy

17.01.2017 - Lockheed Martin hat nun offiziell den Auftrag für die Entwicklung des Crowsnest-Systems zur Einrüstung in die Merlin-Hubschrauber erhalten. Radar und Elektronik stammen von Thales. … weiter

Alle AW159 für Großbritannien geliefert Leonardo Helicopters betreut Wildcats

10.01.2017 - Nachdem alle 62 Wildcats geliefert sind haben die britischen Streitkräfte Leonardo Helicopters einen fünf Jahre laufenden Betreuungsvertrag erteilt. … weiter

Leonardo Helicopters Merlin HC4 für die Royal Navy im Flugtest

22.11.2016 - In Yeovil hat die Flugerprobung der neuen Merlin-Version für die Commando Helicopter Force der britischen Marine begonnen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
06.02.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus gegen Boeing
- Letzter Flug der QF-4
- Flybe expandiert
- X-Planes der NASA
- Watt-Flughafen Barra
- Erfolgsmodell Suchoi Su-30
- Datenrelaissystem im All

aerokurier iPad-App