25.11.2014
FLUG REVUE

Russian HelicoptersMil Mi-171A2 in der Flugerprobung

In Tomilino bei Moskau laufen die Test mit der neuesten Version des Bestsellers Mi-8/Mi-17.

Mil Mi-171A2 Flug 2014

Die Mi-171A2 soll mit neuen Triebwerken, neuem Rotor und moderner Avionik die Basis für den künftigen Erfolg der Mi-8/Mi-17-Familie legen (Foto: Russian Helicopters).  

 

Wie Russian Helicopters nun mitteilte wurden die ersten Schwebeflüge mit dem Prototyp OP-1 bereits im Oktober durchgeführt. Die Systeme arbeiteten einwandfrei, hieß es. OP-1 ist für die Versuche mit dem neuen Avioniksystem KBO-17 vorgesehen, das vom Instrumenten-Entwicklungs- und Fertigungsbetrieb in Uljanowsk (Teil von KRET) entwickelt wurde. Es umfasst auch große Farbbildschirme und ermöglicht eine Zweimann-Crew. Ergänzt werden kann das KBO-17 durch ein Enhanced Vision System (TV und Infrarotkamera).

Mi-171A2 Cockpit 2014

Zur neuen Avionik der Mi-171A2, entwickelt bei KRET, gehören große Bildschirme im Cockpit (Foto: Russian Helicopters).  

 

Vor dem OP-1 wurden die neuen Triebwerke VK-2500PS-03 von Klimow und der neue Rotor mit Blättern aus Verbundwerkstoffen sowie der Heckrotor in X-Form bereits im Versuchsträger Mi-171LL im Flug erprobt. Dabei ergab sich wie erwartet eine Höchstgeschwindigkeit von 280 km/h (statt 250 km/h) und ein um 800 Kilogramm höherer Auftrieb.

Alle Verbesserungen sollen in den zweiten Prototyp der Mi-171A2 einfließen, der sich derzeit bei Mil im Bau befindet, wobei eine vom Herstellerwerk in Ulan-Ude angelieferte Zelle als Basis verwendet wird. Die Zulassung des neuen Modells wird für 2015 angestrebt.



Weitere interessante Inhalte
Marine-Transporthubschrauber Italien erhält ersten NH90 MITT

22.02.2017 - Die italienische Marine hat jüngst ihren ersten von zehn NH90 MITT übernommen. Derweil werden die NH90 NFH mit IFF Mode 5 nachgerüstet. … weiter

Rekordauslieferungen im Verkehrsflugzeuggeschäft Airbus-Konzernbilanz leidet unter A400M

22.02.2017 - Der Luftfahrtkonzern Airbus hat am Mittwoch seine Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2016 veröffentlicht. Trotz guter Auftragslage und Rekordproduktion bei den Verkehrsflugzeugen belastete der … weiter

Leonardo Helicopters Mehr AW139 für Pakistan

21.02.2017 - Das pakistanische Verteidigungsministerium hat weitere AW139 bestellt. Sie sollen ab Mitte 2017 geliefert werden. … weiter

Noch mehr als 400 Maschinen im Einsatz BO105 feiert 50. Geburtstag

16.02.2017 - Am 16. Februar 1967 hob die BO105 in Ottobrunn zu ihrem Erstflug ab. Seit der ersten Auslieferung im Jahr 1970 kauften über 300 Kunden insgesamt rund 1400 Hubschrauber. … weiter

Mockup auf der Aero India HAL zeigt Indian Multi Role Helicopter

16.02.2017 - Hindustan Aeronautics Ltd. plant die Entwicklung eines Mehrzweckhubschraubers in der 12-Tonnen-Klasse. Ein 1:1-Modell wurde auf der Messe in Bengaluru gezeigt. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
06.02.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus gegen Boeing
- Letzter Flug der QF-4
- Flybe expandiert
- X-Planes der NASA
- Watt-Flughafen Barra
- Erfolgsmodell Suchoi Su-30
- Datenrelaissystem im All

aerokurier iPad-App