20.01.2010
FLUG REVUE

Militäraufträge retten Eurocopter-Bilanz

Große Militäraufträge glichen bei Eurocopter 2009 den empfindlichen Bestellrückgang im zivilen Bereich aus. Der Umsatz stabilisierte sich auf dem Stand des Rekordjahres 2008.

Die Auslieferungen blieben mit 558 neuen Zivil- und Militärhubschraubern stabil und erreichten fast den Höchststand von 2008. Mit einem konsolidierten Umsatz von € 4,6 Mrd. stärkte Eurocopter seine Position als bedeutender Geschäftsbereich der EADS-Gruppe.

2009 gingen Aufträge über etwa 460 Hubschrauber ein. Nach Abzug der Stornierungen wurden netto 344 Serienhubschrauber in folgenden Stückzahlen abgesetzt:  8 EC120 Colibri; 103 Maschinen der Familie AS350/355 Ecureuil/Fennec/EC130; 58 EC135; 63 EC145 (einschließlich 51 UH-72A Lakota); 9 Maschinen der Familie Dauphin/Panther/EC155;  81 Maschinen der Familie Super Puma/Cougar EC225/EC725; 22 NH90.

Der Auftragswert betrug 5,8 Milliarden Euro, was das zweitbeste Ergebns in der Geschichte des Unternehmens bedeutet. Der Gesamtauftragsbestand des Unternehmens lag Ende 2009 bei 1300 Hubschraubern im Wert von € 15,1 Mrd. – eine Zunahme um mehr als € 1 Mrd. im Vergleich zu 2008.

Während die staatlichen Märkte trotz der allgemeinen Haushaltsknappheit stabil bleiben, ist 2010 eine vollständige Erholung des zivilen Marktes nicht ersichtlich. Der geringere Auftragseingang bei den leichten Hubschraubern im Jahr 2009 wird 2010 zu einem Rückgang der Produktion führen. Im Gegensatz dazu werden die Produktionsraten für militärische Hubschrauber steigen.



Weitere interessante Inhalte
Rekordauslieferungen im Verkehrsflugzeuggeschäft Airbus-Konzernbilanz leidet unter A400M

22.02.2017 - Der Luftfahrtkonzern Airbus hat am Mittwoch seine Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2016 veröffentlicht. Trotz guter Auftragslage und Rekordproduktion bei den Verkehrsflugzeugen belastete der … weiter

Noch mehr als 400 Maschinen im Einsatz BO105 feiert 50. Geburtstag

16.02.2017 - Am 16. Februar 1967 hob die BO105 in Ottobrunn zu ihrem Erstflug ab. Seit der ersten Auslieferung im Jahr 1970 kauften über 300 Kunden insgesamt rund 1400 Hubschrauber. … weiter

Sea Lion Neuer Marinehubschrauber NH90 NTH

13.02.2017 - Im Rahmen einer umstrittenen Vertragsanpassung bei den Militärhubschrauberprogrammen NH90 und Tiger erhält die Marine 18 Sea Lion. Der spezielle Naval Transport Helicopter soll ab 2019 die kaum noch … weiter

Luftwaffe in Schweden H145M im Kältetest

11.02.2017 - Das Hubschraubergeschwader 64 ist drei Wochen lang mit zwei H145M in Vidsel, um den Mehrzweckhubschrauber für Spezialkräfte unter extremen Kältebedingungen zu testen. … weiter

Pilotenausbildung beim Heer Computer-Lernprogramm für den Tiger verbessert

31.01.2017 - Das verbesserte Computer Aided Training-Programm von Benntec für die Tiger-Pilotenausbildung ist von der zuständigen Rüstungsagentur OCCAR abgenommen worden. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Ryanair greift Lufthansa an
- Bombardier liefert CS300
- Gulfstream G500
- Sea Lion fliegt
- Interview Astronaut Gerst
- Nachtschicht bei LH Technik

aerokurier iPad-App