20.01.2010
FLUG REVUE

Militäraufträge retten Eurocopter-Bilanz

Große Militäraufträge glichen bei Eurocopter 2009 den empfindlichen Bestellrückgang im zivilen Bereich aus. Der Umsatz stabilisierte sich auf dem Stand des Rekordjahres 2008.

Die Auslieferungen blieben mit 558 neuen Zivil- und Militärhubschraubern stabil und erreichten fast den Höchststand von 2008. Mit einem konsolidierten Umsatz von € 4,6 Mrd. stärkte Eurocopter seine Position als bedeutender Geschäftsbereich der EADS-Gruppe.

2009 gingen Aufträge über etwa 460 Hubschrauber ein. Nach Abzug der Stornierungen wurden netto 344 Serienhubschrauber in folgenden Stückzahlen abgesetzt:  8 EC120 Colibri; 103 Maschinen der Familie AS350/355 Ecureuil/Fennec/EC130; 58 EC135; 63 EC145 (einschließlich 51 UH-72A Lakota); 9 Maschinen der Familie Dauphin/Panther/EC155;  81 Maschinen der Familie Super Puma/Cougar EC225/EC725; 22 NH90.

Der Auftragswert betrug 5,8 Milliarden Euro, was das zweitbeste Ergebns in der Geschichte des Unternehmens bedeutet. Der Gesamtauftragsbestand des Unternehmens lag Ende 2009 bei 1300 Hubschraubern im Wert von € 15,1 Mrd. – eine Zunahme um mehr als € 1 Mrd. im Vergleich zu 2008.

Während die staatlichen Märkte trotz der allgemeinen Haushaltsknappheit stabil bleiben, ist 2010 eine vollständige Erholung des zivilen Marktes nicht ersichtlich. Der geringere Auftragseingang bei den leichten Hubschraubern im Jahr 2009 wird 2010 zu einem Rückgang der Produktion führen. Im Gegensatz dazu werden die Produktionsraten für militärische Hubschrauber steigen.



Weitere interessante Inhalte
Jubiläumsfeier in Aigen im Ennstal 50 Jahre Alouette III in Österreich

23.09.2017 - Die Jubiläen 80 Jahre Fliegerhorst Aigen im Ennstal, und 50 Jahre Alouette III im Bundesheer waren Anlass für eine Feier am Freitag. … weiter

Flugsicherheitsausschuss Tiger darf mit Auflagen wieder fliegen

22.09.2017 - Zwei Monate nach dem Absturz in Mali hat der Flugsicherheitsausschuss beim Luftfahrtamt der Bundeswehr den Flugbetrieb mit dem Hubschrauber Tiger unter Auflagen wieder freigegeben. … weiter

Airbus Helicopters Training Academy Weltweit erster H145-Full-Flight-Simulator zugelassen

13.09.2017 - Der H145-Simulator der Airbus Helicopters Training Academy in Deutschland hat vom Luftfahrt-Bundesamt die höchstmöglichste Zertifizierung als Full Flight Simulator nach Level D erhalten. … weiter

Airbus Helicopters H145M absolviert Erstflug mit HForce Waffensystem

09.09.2017 - Die H145M hat in Donauwörth ihren Erstflug mit einem kompletten HForce Waffensystem absolviert. Erstkunde ist Serbien. … weiter

Sturm Harvey überschwemmt die US-Golfküste US Nationalgarde weitet Hilfsaktion aus

31.08.2017 - Die US-Nationalgarde will ihre Hilfsaktion in den Überschwemmungsgebieten massiv ausweiten. Nachdem bereits 4300 Reservisten helfen, wurden nun alle 12.000 Soldaten und Flieger im Bundesstaat Texas … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 10/2017

FLUG REVUE
10/2017
11.09.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Pleite: Ausverkauf bei airberlin
60 Jahre Sputnik: Der Beginn der Raumfahrt
Ambulanzflugzeug: Business Jets helfen im Notfall
Triebwerke-Extra: Die Kraftpakete der Zukunft
Flughafen Peking: Wachstum ohne Ende