22.07.2014
FLUG REVUE

BoeingModernisierte E-3F für Armée de l´Air

Die französischen Luftstreitkräfte haben in Avord ihre erstes auf den Block 40/45-Standard gebrachtes AWACS übernommen.

Boeing E-3F 2014

Die Armée de l´Air erhielt im Juli 2014 ihre erste modernisierte E-3F (Foto: Boeing/Giusiano).  

 

Bis zum dritten Quartal 2016 sollen alle vier E-3F der Armée de l´Air auf den neuen Stand gebracht werden. Boeing hat als Hauptauftragnehmer die Federführung in dem Programm, doch viele Arbeiten werden bei Air France Industries in Le Bourget durchgeführt.

Das Programm hat einen Umfang von etwa 465 Millionen Dollar. Es umfasst neue Rechner und Displays sowie neue IFF-Geräte (inklusive Mode S und Mode 5). Auch neue Datenlinks werden integriert.

Der Auftrag für die AWACS-Modernisierung wurde im Januar 2010 erteilt. Wegen Problemen mit der Freigabe sensibler Technologie verzögerte sich das Programm um etwa ein Jahr.



Weitere interessante Inhalte
AWACS der NATO werden umgerüstet Neues Cockpit für die Boeing E-3A

14.12.2016 - Boeing hat am Dienstag offiziell die erste von vierzehn E-3A mit Cockpit-Upgrades an den AWACS-Verband der NATO in Geilenkirchen übergeben. … weiter

"Alpha Jetman" über Frankreich Patrouille de France im Formationsflug mit den Jetmen

25.11.2016 - Neuer Stunt der Jetmen: Yves Rossy, Vincent Reffet und Fred Fugen flogen über Südfrankreich in Formation mit der Patrouille de France. … weiter

Hercules-Partnerschaft mit Frankreich Deutschland plant C-130J-Beschaffung

05.10.2016 - Als Ergänzung der A400M will Deutschland "vier bis sechs" Lockheed C-130J Hercules beschaffen und diese auf einer französischen Basis stationieren. Eine entsprechende "politische Absichtserklärung" … weiter

Europas neuer Militärtransporter Airbus A400M: Die aktuellen Nutzer

15.09.2016 - Der Militärtransporter A400M von Airbus Defence and Space ist ein viermotoriger Schulterdecker mit Turboprop–Triebwerken. Bisher haben acht Kundennationen insgesamt 174 Flugzeuge bestellt. … weiter

Dassault Aviation Mirage 2000D werden modernisiert

21.07.2016 - Die französische Beschaffungsbehörde DGA hat nun offiziell den Auftrag für Verbesserungen an 55 Mirage 2000D der Armée de l´Air erteilt. Sie sollen bis nach 2030 im Dienst bleiben. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Ryanair greift Lufthansa an
- Bombardier liefert CS300
- Gulfstream G500
- Sea Lion fliegt
- Interview Astronaut Gerst
- Nachtschicht bei LH Technik

aerokurier iPad-App