10.07.2008
FLUG REVUE

10.7.2008 - Tankerauftrag neuNeue Runde beim US-Tankerauftrag

Die Auseinandersetzung um den Tankerauftrag der US Air Force geht in eine neue Runde.

KC-45A_NG Bild (Standa

Der KC-45A Tanker im Einsatz (C) Northrop Grumman Image  

 

Wie das US-Verteidigungsministerium in der Nacht zum Donnerstag erklärte, wird der Bieterprozess nun zum dritten Mal neu ausgeschrieben. Der Auftrag im Wert von 35 Milliarden Dollar war im Februar einem Konsortium aus Northrop Grumman und EADS zugesprochen worden. Daraufhin gab es heftige Proteste von Boeing. Die Ausschreibung läuft nun direkt über das Pentagon und nicht mehr wie bisher über die US Air Force.

"Industrie, Kongress und die amerikanische Bevölkerung müssen Vertrauen in die Integrität des Ausschreibungsprozesses haben", hieß es in einer Erklärung von Verteidigungsminister Robert Gates. Der überarbeitete Prozess solle "den besten Tanker für die Air Force zum besten Preis für den amerikanischen Steuerzahler bringen." Die neuen Flugzeuge sollen die im Schnitt 47 Jahre alten KC-135 ersetzen.

Northrop Grumman und EADS wollten die KC-45 in einer eigenen Montagelinie in den Vereingten Staaten fertigen. Das Flugzeug basiert auf dem Airbus A330. Boeing bietet seinen Tanker auf Basis der 767.



Weitere interessante Inhalte
Neues Jumbo-Triebwerk läuft störungsfrei Cargolux: Eine Million Flugstunden mit dem GEnx

28.03.2017 - Fünfeinhalb Jahre nach der Indienststellung ihrer ersten Boeing 747-8F hat Cargolux als erster Betreiber weltweit eine Million Flugstunden mit dem neuen Triebwerkstyp erreicht. … weiter

Neuer Zweistrahler 777-9 ist am teuersten Boeing erhöht die Listenpreise

28.03.2017 - Boeing hat die hauseigenen Listenpreise für Verkehrsflugzeuge erhöht. Gegenüber der letzten Preiserhöhung vom Juli 2015 stiegen die Listenpreise um rund 2,2 Prozent. … weiter

Boeing 747-8F verliert zwei Bestellungen Nippon Cargo Airlines bestellt verbleibende Jumbos ab

27.03.2017 - Die japanische Frachtfluggesellschaft Nippon Cargo Airlines (NCA) hat ihre beiden verbliebenen Bestellungen für die Boeing 747-8F annulliert. Dies verlautete am Montag aus New Yorker Börsenkreisen. … weiter

Längster Dreamliner startet in Charleston Boeing kündigt Erstflug der 787-10 für den 31. März an

27.03.2017 - Am 31. März wird die erste Boeing 787-10 zum Erstflug abheben. Boeing will den Start im Internet übertragen. … weiter

Untersuchungen im Auftrag der EASA Studien sehen keine Probleme bei Kabinenluft

24.03.2017 - Die Luft in Kabinen von Verkehrsflugzeugen ist unbedenklich. Zu diesem Ergebnis kommen zumindest zwei von der europäischen Agentur für Flugsicherheit in Auftrag gegebene Untersuchungen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 04/2017

FLUG REVUE
04/2017
06.03.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


"Neue" MiG-35 vorgestellt
Probleme beim BER
Iran Air erhält Airbus
Wirbelschleppen - die gefährliche Schönheit
SpaceShipTwo wieder im Flugtest
Bombardie-Flaggschiff Global 7000

aerokurier iPad-App