18.11.2013
FLUG REVUE

Lenkflugkörper für die LuftverteidigungNeue Tests: Diehl IRIS-T SL erzielt Direkttreffer

Wie Diehl Defence am Montag mitteilte gelangen bei einer neuen Erprobungskampagne mit dem Boden-Luft-Lenkflugkörper IRIS-T SL zwei Direkttreffer gegen Zieldrohnen.

IRIS-T SL Start Overberg 2013

Die IRIS-T SL ist eine Ableitung der Luft-Luft-Lenkwaffe für den Start vom Boden aus (Foto: Diehl Defence).  

 

Die beiden Schüsse fanden im Rahmen einer vom 4. bis 8. November auf der Overberg Test Range in Südafrika durchgeführten Kampagne statt und sind Bestandteil des Entwicklungsprogramms für den neuen Lenkflugkörper plus Startgerät, beauftragt vom Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr (BAAINBw).

Durch den Einsatz tief fliegender Zieldrohnen vom Typ DO DT-25 wurden laut Diehl realistische Luftverteidigungsszenarien dargestellt. Die maximale Entfernung lag in einem Fall der Bekämpfung bei weit über 20 Kilometern.

IRIS-T SL ist als ein Effektor für die mögliche zukünftige bodengebundene Luftverteidigungsarchitektur der Bundeswehr vorgesehen und so ausgelegt, dass er sich leicht in diese Architektur integrieren lässt. Dafür sorgt die Anbindung an Feuerleitsysteme über standardisierte Schnittstellen.

Auf Basis von IRIS-T SL bietet Diehl Defence komplette Luftverteidigungssysteme an. Die mobilen Systeme mittlerer Reichweite ermöglichen einen 360-Grad-Rundumschutz vor Luftangriffen durch Flugzeuge, Hubschrauber, Marschflugkörper und Lenkwaffen. Sie erlauben die gleichzeitige Bekämpfung mehrerer Ziele selbst in kürzester Entfernung, so der Hersteller.



Weitere interessante Inhalte
Leonardo Helicopters Mehr AW139 für Pakistan

21.02.2017 - Das pakistanische Verteidigungsministerium hat weitere AW139 bestellt. Sie sollen ab Mitte 2017 geliefert werden. … weiter

Manching und Lechfeld Airbus DS EBS liefert ASR-S-Radare

21.02.2017 - Airbus DS Electronics and Border Security hat jüngst das fünfte und sechste von insgesamt 20 Radaren der ASR-S-Serie ausgeliefert. … weiter

Absichtserklärung unterzeichnet Deutschland beteiligt sich an A330-Tankerflotte

17.02.2017 - Deutschland will sich an der von den Niederlanden und Luxemburg initiierten NATO-Tankerflotte beteiligen. Ein Teil der A330 kommt nach Köln Wahn. … weiter

“Verdacht auf Betrug” Österreich verklagt Eurofighter und Airbus

16.02.2017 - Das österreichische Verteidigungsministerium hat bei der Staatsanwaltschaft Wien eine Strafanzeige wegen des Verdachts auf arglistige und betrügerische Täuschung gegen die Airbus Defence and Space … weiter

Mockup auf der Aero India HAL zeigt Indian Multi Role Helicopter

16.02.2017 - Hindustan Aeronautics Ltd. plant die Entwicklung eines Mehrzweckhubschraubers in der 12-Tonnen-Klasse. Ein 1:1-Modell wurde auf der Messe in Bengaluru gezeigt. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
06.02.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus gegen Boeing
- Letzter Flug der QF-4
- Flybe expandiert
- X-Planes der NASA
- Watt-Flughafen Barra
- Erfolgsmodell Suchoi Su-30
- Datenrelaissystem im All

aerokurier iPad-App