02.12.2014
FLUG REVUE

KamanNeuseeland erhält erste SH-2G(I)

In Bloomfield hat Kaman am Montag den ersten von zehn modifizierten Marinehubschraubern an Neuseeland übergeben.

Kaman SH-2G(I) Neuseeland Nr. 1

Kaman hat in Bloomfield die erste für Neuseeland modifizierte SH-2G(I) geflogen (Foto: Kaman).  

 

Mit der Abnahme ist auch die Zulassung der neuen Seasprite-Version verbunden, die im Mai 2013 bestellt worden war. Insgesamt 120 Millionen US-Dollar müssen für die Helikopter, Ersatzteile, Simulatoren und logistische Unterstützung bezahlt werden. Die ersten drei SH-2G(I) sollen Anfang 2015 in Auckland eintreffen, die restlichen sieben dann bis Ende des Jahres.

Bei den SH-2G(I) handelt es sich um Gebrauchthubschrauber, die von Australien abgestoßen und von Kaman zurückgenommen wurden. Sie erhielten für den Dienst in Neuseeland einige länderspezifische Anpassungen.



Weitere interessante Inhalte
Feuerbekämpfung rund um die Welt Die Löscheinsätze von Erickson 2017

17.08.2017 - Überdurchschnittlich häufige Feuerausbrüche in der nördlichen Hemisphäre erhöhen die Auslastung des Unternehmens für Luftbrandbekämpfung deutlich. Die weltweit größte S-64 Aircrane Flotte ist in … weiter

Pleiten, Pech und Pannen Top 10: Die spektakulärsten Flugzeuge, die nie flogen

17.08.2017 - Senkrechtstarter, Stealth-Jäger, Mach 3 schnelle Jäger: Die Luftfahrtgeschichte ist voll von interessanten, aber erfolglosen Flugzeugprojekten, die trotz fortgeschrittener Entwicklung nie aus eigener … weiter

Erster Besuch im Heimathafen „Queen Elizabeth“ in Portsmouth

16.08.2017 - Der neue Flugzeugträger der Royal Navy ist am Mittwochmorgen zum ersten Mal in seinen künftigen Heimathafen Portsmouth eingelaufen. … weiter

Graflight V-8 USAF testet neuen Dieselmotor

16.08.2017 - Beim Arnold Engineering and Development Center hat die USAF einen speziell für Luftfahrtanwendungen entwickelten Dieselmotor mit 4,3 Liter Hubraum getestet. … weiter

„Combat Hammer“ in Hill AFB F-35A testet Waffeneinsatz

15.08.2017 - Die US Air Force hat die erste operationelle Testphase für Luft-Boden-Einsätze mit der Lockheed Martin F-35A durchgeführt. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 09/2017

FLUG REVUE
09/2017
07.08.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Eurofighter: Österreich will teure Kampfjets ausmustern
G20: Gipfeltreffen der VIP-Jets
Falcon 5X: Dassaults neuer Widebody fliegt
Tiger Meet: Trainingsduell über der Bretagne
Cassini-Sonde: Nach 20 Jahren Finale am Saturn
Air Serbia: Etihad baut erfolgreich um
Erstflug am Computer: Flugzeuge im Datenstrom

Be a pilot