23.02.2015
FLUG REVUE

Besondere Verfahren notwendigNH90 zurück im „Interimsflugbetrieb“

Weil „notwendige technische Nachbesserungen“ lange dauern können hat die Bundeswehr für den NH90 spezielle Verfahren ausgearbeitet, um den NH90 im „Interimsflugbetrieb“ wieder nutzen zu können.

NH90 Termez 2013

Die NH90 der Heeresflieger dürfen mit besonderen Verfahren wieder genutzt werden (Foto: Bundeswehr).  

 

Es geht um die Vermeidung von Triebwerksschäden, die zum Einsatz der Feuerlöschanlage und in deren Folge zu einem Kurzschluss im Overhead-Control-Panel mit diversen Avionik-Fehlfunktionen führen könnte.

Eine von mehreren Anpassungen bei den Betreibsverfahren ist deshalb beispielsweise das „Ventilieren vor jedem Triebwerksstart, um eine Vorschädigung auszuschließen. Das Risiko einer Triebwerksstagnation und die damit zusammenhängenden Fehlfunktionen im OHCP können so auf ein verantwortbares Maß minimiert werden“, so das Verteidigungsministerium.

Folglich habe „der Flugsicherheitsausschuss beim Luftfahrtamt der Bundeswehr am 20. Februar 2015 dem Inspekteur des Heeres empfohlen, den Flugbetrieb NH90 als Interimsflugbetrieb unter Anwendung der geänderten Verfahren sukzessiv wieder aufzunehmen. Der Inspekteur des Heeres hat sich der Empfehlung angeschlossen“.

Die zur Beseitigung dieses Fehlers notwendigen technischen Nachbesserungen werden derzeit vom Hersteller entwickelt.



Weitere interessante Inhalte
Neuer Bordhubschrauber soll alte Sea Kings ablösen Airbus Helicopters präsentiert ersten Sea Lion

08.12.2016 - Eine Woche nach dem Erstflug wurde in Donauwörth der erste NH90 NTH Sea Lion offiziell vorgestellt. Die Marine soll ab Ende 2019 insgesamt 18 Maschinen erhalten. … weiter

Airbus Helicopters Erste NH90 beim spanischen Heer

19.09.2016 - Die spanischen Heeresflieger haben nun offiziell ihre ersten beiden NH90 übernommen. … weiter

NH Industries Niederlande übernehmen ihren letzten NH90

15.06.2016 - Der 20. NH90 für das Defensie Helikopter Commando der Niederlande wurde von Lenoardo (AgustaWestland) im Werk Tessera übergeben. … weiter

Airbus Helicopters Erster Sea Lion kommt aus der Lackierung

10.06.2016 - Der erste Sea Lion für die Marineflieger ist nun fertig lackiert und wird noch im Juni in die Bodentests gehen. Ziel ist der Erstflug bis Ende 2016. … weiter

Bundeswehr auf der ILA 2016 Gegenwart und Zukunft

25.05.2016 - Die Bundeswehr ist größter ILA-Einzelaussteller. Während in Schönefeld aktuelle Hightech gezeigt wird, kämpft die Industrie um die nächsten Beschaffungsprogramme. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App