01.02.2017
FLUG REVUE

Trainerwettbewerb der USAFNorthrop Grumman bietet nicht für T-X

Nach Raytheon zieht sich auch Northrop Grumman aus dem Strahltrainerwettbewerb der USAF zurück.

T-X Northrop Grumman Zeichnung 2016

Der T-X-Entwurf von Northrop Grumman erinnert an die derzeit geflogene T-38 (Zeichnung: Schwarz).  

 

Das Unternehmen teilte am Mittwoch mit, dass eine Teilnahme „nicht im besten Interesse der Firmen und ihrer Anteilseigner“ wäre. Diese Einschätzung folgt der „genauen Untersuchung der Anforderungen und der Beschaffungsstrategie der USAF für den T-X-Trainer“ wie sie in der endgültigen Angebotsaufforderung vom 30. Dezember 2016 enthalten sind.

Beobachter interpretieren die Entscheidung von Northrop Grumman und Hauptpartner BAE Systems so, dass die Air Force mehr Wert auf den Preis als auf die Leistung legt und dass die Neukonstruktion von Northrop Grumman dafür nicht gut genug passt. Scaled Composites, eine Tochtergesellschaft des Unternehmens, hatte im letzten Sommer einen Prototyp geflogen.

Vor einigen Tagen war schon Raytheon ausgestiegen. Hier gehen die Gerüchte dahin, dass Partner Leonardo den Preis der M-346 Master (in USA als T-100 vermarktet) nicht genügend senken konnte oder wollte.

Als ernsthafte Kandidaten für T-X verbleiben nun die von Lockheed Martin angebotene Korean Aerospace T-50 und eine Neuentwicklung von Boeing und Saab.



Weitere interessante Inhalte
Jet-Dinosaurier Top 10: Die ältesten aktiven Kampfflugzeugtypen

10.08.2017 - Kaum zu glauben trotz aller High-Tech-Programme: Noch immer befinden sich einige aus den 50er Jahren stammende Kampfflugzeug-Entwürfe im aktiven Einsatz. … weiter

Alle Typen im Detail Die Flugzeuge der Schweizer Luftwaffe

19.07.2017 - Die Schweizer Luftstreitkräfte setzen für ihre Aufgaben mehr als ein Dutzend verschiedene Muster ein. … weiter

US Air Force RQ-4 nach Yokota verlegt

02.05.2017 - Der erste Global Hawk der USAF ist auf der Basis Yokota bei Tokio eingetroffen. Fünf der Aufklärungsdrohnen sollen dort bis Oktober stationiert werden. … weiter

Elektronische Aufklärung Bundeswehr soll Triton-Drohne erhalten

08.03.2017 - Der Generalinspekteur der Bundeswehr hat nun offiziell entschieden, die Northrop Grumman MQ-4C Triton mit dem Aufklärungssystem ISIS zu beschaffen. … weiter

Hohe Reichweite und Detailtreue RQ-4 testet Aufklärungskamera MS-177

02.03.2017 - Northrop Grumman hat mit der Flugerprobung der weitreichenden Multispektralkamera MS-177 in der RQ-4 Global Hawk begonnen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 09/2017

FLUG REVUE
09/2017
07.08.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Eurofighter: Österreich will teure Kampfjets ausmustern
G20: Gipfeltreffen der VIP-Jets
Falcon 5X: Dassaults neuer Widebody fliegt
Tiger Meet: Trainingsduell über der Bretagne
Cassini-Sonde: Nach 20 Jahren Finale am Saturn
Air Serbia: Etihad baut erfolgreich um
Erstflug am Computer: Flugzeuge im Datenstrom

Be a pilot