27.04.2013
FLUG REVUE

Norwegen will F-35 ab 2017

Norwegens Verteidigungsministerium hat den Kauf von sechs Serien-F-35 für die Lieferung ab 2017 beantragt.

Die Vorlage für das Parlament hat ein Volumen von 12,9 Milliarden NOK (1,7 Milliarden Euro) plus 3 Milliarden NOK Reserven für Unvorhergesehenes. Das Beschaffungsprogramm umfasst neben den Flugzeugen auch zusätzliche Ausrüstung, Ausbildungsmaßnahmen und Simulatoren.

Laut Verteidigungsministerin Anne-Grete Strom-Erichsen plant Norwegen nun, von 2017 bis 2014 jeweils sechs F-35A in Dienst zu stellen. Dazu kommen je zwei Maschinen 2015 und 2016. Diese wurden bereits 2012 bestellt und sind für das Training in den USA bestimmt. Die Programmgesamtkosten werden sich auf 62,6 Milliarden NOK (8,2 Milliarden Euro) belaufen (Preisstand 2013), heißt es.

Strom-Erichsen betonte am Freitag auch, dass man bei der letzten Sitzung des JSF Executive Steering Board die Zusicherung erhalten habe, dass der Seezielflugkörper JSM im sogenannten Block-4-Entwicklungsschritt integriert werde.

Unterdessen geht die Ausbildung auf der F-35 auf der Eglin AFB mit Hochdruck weiter. Am Freitag schaffte es die Marine-Corps-Staffel VMFAT-501 „Warlords“ acht F-35B gleichzeitig in die Luft zu bringen. Nach der ersten Mission wurden die Kurzstartversionen des Joint Strike Fighter bei laufenden Triebwerken aufgetankt und starteten zu einem weitern Übungsflug.



Weitere interessante Inhalte
Tests auf der USS „America“ F-35-Programm: Trump twittert und macht Druck

13.01.2017 - Während die Tests der F-35 Lightning II mit Hochdruck weitergehen, gerät das Programm durch einen Tweet des künftigen US-Präsidenten unter Druck. … weiter

Lockheed Martin 200. F-35 ausgeliefert

12.01.2017 - Die erste Lieferung des neuen Jahres war gleichzeitig die 200. F-35 aus der Serienproduktion, die an einen Kunden ging. Bei der AX-2 handelte es sich um die zweite Maschine für Japan. … weiter

US Marine Corps F-35B auf dem Weg nach Japan

11.01.2017 - Das USMC verlegt seine Kampfstaffel VMFA-121 nah Iwakuni. Die ersten F-35B machten sich in Yuma auf den Weg über den Pazifik. … weiter

Israelische Version der Lightning II Erste Lockheed F-35I "Adir" treffen in Israel ein

13.12.2016 - Am Montagabend feierten die israelischen Luftstreitkräfte die Ankunft der ersten beiden F-35I "Adir" auf der Basis Nevatim. 50 Maschinen sind bei Lockheed Martin bestellt. … weiter

Schulungszentrum Erste japanische F-35 in Luke AFB

01.12.2016 - Wie andere ausländische Kunden bildet auch Japan seine F-35-Piloten in Luke AFB aus. Das erste Flugzeug ist nun beim 944 Fighter Wing eingetroffen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Ryanair greift Lufthansa an
- Bombardier liefert CS300
- Gulfstream G500
- Sea Lion fliegt
- Interview Astronaut Gerst
- Nachtschicht bei LH Technik

aerokurier iPad-App