16.06.2009
FLUG REVUE

C-130J Europa MarketingParis Air Show: C-130J für A400M-Kunden?

Während Lockheed-Martins C-130J-Cheftestpilot den Transporter in Le Bourget beeindruckend vorführt sucht das US-Unternehmen Kunden im Lager der A400M-Partnerländer.

C-130J Arrival Ramstein

Die erste C-130J für die 37th Airlift Squadron traf am 7. April 2009 in Ramstein ein (Foto: USAF)  

 

Man spreche mit allen A400M-Kunden, so Ross Reynolds, in Marietta für das C-130-Programm zuständig. Marketingmanager Jim Grant ergänzt, dass dass eine Reihe von Ländern wegen der Lieferzeiten angefragt habe. "besonders die Länder, die die A400M zu Beginn bekommen sollen sind sehr aktiv, da sie ein Kapazitätsproblem befürchten", so Grant im Gespräch mit der FLUG REVUE. Speziell in Frankreich habe er den Eindruck, dass eine ernsthafte Prüfung von Alternativen stattfinde, wie man die absehbare Verzögerung bei der A400M überbrücken kann.

"Wir bieten alle Möglichkeiten, vom kommerziellen Geschäft direkt mit uns über Foreign Military Sale durch die US-Regierung bis zu Leasing", erläuterte Grant. Die Lieferzeit liegt momentan "bei 30 bis 36 Monaten". "Wenn es schneller gehen muss, sind Gespräche zwischen den Regierungen nötig", weist er auf die Möglichkeit hin, eventuell Produktionsslots von der US Air Force zu bekommen. Dann könnten es für kleine Stückzahlen auch nur etwas über ein Jahr sein.

Derzeit hat Lockheed Martin 263 Bestellungen für die C-130J vorliegen. Die Fertigungsrate wird gerade von 16 Maschinen in diesem Jahr auf 24 im kommenden gesteigert. Maximal sind 36 Flugzeuge pro Jahr möglich.



Weitere interessante Inhalte
Hercules-Partnerschaft mit Frankreich Deutschland plant C-130J-Beschaffung

05.10.2016 - Als Ergänzung der A400M will Deutschland "vier bis sechs" Lockheed C-130J Hercules beschaffen und diese auf einer französischen Basis stationieren. Eine entsprechende "politische Absichtserklärung" … weiter

Schwergewichte für die Truppe Top 10: Die meistverwendeten Militärtransporter

27.04.2016 - Internationale Krisen und Hilfseinsätze zeigen immer wieder die große Bedeutung des militärischen Lufttransports. Selbst kleine Nationen leisten sich erstaunliche Transporter-Flotten. Welche Muster … weiter

Dringender Bedarf Frankreich bestellt KC-130J-Tanker

01.02.2016 - Die französischen Luftstreitkräfte erhalten zwei KC-130J und zwei C-130J, um ihre C-130H-Flotte zu ergänzen und die Luftbetankung von Hubschraubern sicherzustellen. … weiter

Lockheed Martin US-Streitkräfte bestellen weitere Hercules-Transporter

31.12.2015 - Lockheed Martin wird für Air Force, Marine Corps und Coast Guard 43 weitere C-130J in verschiedenen Ausführungen bauen. … weiter

Mädchen für alles Lockheed Martin C-130J

29.12.2015 - Die Hercules wurde schon immer für viele Aufgaben eingesetzt. Auch vom aktuellen Modell C-130J haben die US-Streitkräfte nun über ein halbes Dutzend Sonderausführungen im Einsatz. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App