27.02.2014
FLUG REVUE

Erfolg für Alenia AermacchiPolen kauft M-346 Master

Das polnische Verteidigungsministerium hat am Donnerstag in Deblin den Vertrag für den Kauf von acht M-346 Master (plus vier Optionen) unterschrieben.

M-346 Deblin Februar 2014

Alenia Aermacchi brachte seine M-346 Master Anfang Februar 2014 für abschließende Tests nach Deblin. Am 27. Februar wurde der Kaufvertrag mit Polen unterschrieben (Foto: Alenia Aermacchi).  

 

Die Beschaffung eines neuen AJT (Advanced Jet Trainer) als Ersatz für die TS-11 Iskra bei der 41 Baza Lotnicza Szolnego kostet 280 Millionen Euro. Geplant sind die Lieferungen ab Herbst 2016, so dass der erste Kurs mit Flugschülern etwa zwei Jahre später anlaufen kann.

Die M-346 mit ihrem Bildschirm-Cockpit, der Waffensimulation und einer hohen Wendigkeit soll laut polnischem Verteidigungsministerium die Fortgeschrittenenausbildung verbessern und den Übergang zu den F-16 Fighting Falcon erleichtern.

Nach mehreren vergeblichen Anläufen hatte Polen im Februar 2013 eine neue Ausschreibung heraus gegeben. Die Kostenobergrenze lag bei 1,2 Milliarden Zloty. Nach Gesprächen mit dem Ministerium reichten BAE Systems (Hawk, 1,754 Milliarden Zloty), Lockheed Martin (T-50 aus Südkorea, 1,802 Milliarden Zloty) und Alenia Aermacchi (M-346, 1,167 Milliarden Zloty) am 5. November ihre Angebote ein.

Vor der endgültigen Kaufbestätigung war die M-346 vom 3. bis 5. Februar für eine „Phase-II-Bewertung des Angebots“ in Deblin.



Weitere interessante Inhalte
Kooperation mit Leonardo Raytheon würde T-100 in Meridian bauen

27.10.2016 - Im Vorfeld der T-X-Trainerausschreibung der US Air Force hat Raytheon den Endmontagestandort für die T-100-Version des italienischen Jets ausgewählt. … weiter

Neues Schulflugzeug bei der AMI M-346 übt Luftbetankung

05.07.2016 - Der neue Fortgeschrittenentrainer der Aeronautica Militare hat beim 61° Stormo erstmals eine Ausbildungsmission mit Betankung durch die KC-767A durchgeführt. … weiter

Leonardo Roll-out der ersten M-346 für Polen

07.06.2016 - Bei Leonardo in Venegono-Superiore wird der erste von acht M-346-Strahltrainern auf seinen Erstflug vorbereitet. … weiter

Finmeccanica Italien kauft weitere M-346-Trainer

23.03.2016 - Das italienische Verteidigungsministerium hat einen Vertrag für neun weitere M-346 im Wert von 300 Millionen Euro unterschrieben. … weiter

Finmeccanica-Jettrainer Erste M-346 für Polen in der Endmontage

25.02.2016 - In Venegono Superiore hat die Endmontage der ersten beiden M-346-Trainer für die polnischen Luftstreitkräfte begonnen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App