06.11.2013
FLUG REVUE

Schulung bei der Navy-Staffel VAQ-129RAAF beginnt Pilotenausbildung auf EA-18G Growler

In Vorbereitung auf die Einführung des Störflugzeugs Growler hat die Royal Australian Air Force den ersten Fluglehrer zur Ausbildung auf die Naval Air Station Whidbey Island geschickt.

Boeing EA-18G Growler Whidbey Island

Piloten für die EA-18G Growler werden auf der NAS Whidbey Island ausgebildet (Foto: US Navy).  

 

Flight Lieutenant Sean Rutledge und fünf andere Piloten sowie sechs Waffensystemoffiziere zur Bedienung der elektronischen Systeme werden in den nächsten drei Jahren die Ausbildung bei der Electronic Attack Squadron 129 (VAQ-129) der US Navy durchlaufen.

Da die RAAF bisher über keinen auf Störeinsätze spezialisierten Kampfjet verfügte ist es sehr wichtig, von der Erfahrung der amerikanischen Marine auf diesem Gebiet zu profitieren. Die Unterstützung der zuständigen US-Stellen sei dabei bisher hervorragend, so Wing Commander Paul Jarvis, stellvertretender Direktor für die Einführung der EA-18G.

Als Ergänzung ihrer F/A-18F Super Hornet wird die RAAF ein Dutzend Boeing EA-18G erhalten. Der Betrieb auf der Basis in Amberley, Queensland, soll 2017 beginnen.



Weitere interessante Inhalte
Übersicht Zivilflugzeug-Bestellungen im Jahr 2017

26.04.2017 - Welche Airline hat bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt oder Optionen gezeichnet? Unsere Übersicht gibt Ihnen eine aktuelle Auflistung der Flugzeugbestellungen im Jahr 2017. … weiter

Flugstundenkosten Die teuersten Flugzeuge der US Air Force

26.04.2017 - Militärflugzeuge können nicht nur in der Beschaffung exorbitant teuer sein, auch der laufende Betrieb verschlingt teils immense Kosten, wie eine Aufstellung des Pentagon zeigt. … weiter

Neue deutsche Fluggesellschaft Azur Air ist startbereit

26.04.2017 - In Düsseldorf bereitet sich die neue deutsche Fluggesellschaft Azur Air auf ihren Betriebsbeginn Mitte Juni vor. Im Mai treffen die beiden Boeing 767-300ER an der rheinischen Heimatbasis ein. … weiter

Kommt die Flottenerneuerung ins Stocken? Iran Air kündigt erste A330-Einsätze nach Westeuropa an

25.04.2017 - Iran Air wird ab Mai die ersten Ziele in Westeuropa mit ihren neuen Airbus A330 bedienen. Dagegen wurde die geplante Übernahme der ersten Boeing 777-300ER überraschend abgesagt. … weiter

Trainer-Wettbewerb der USAF Boeing fliegt zweiten T-X-Prototyp

25.04.2017 - Der zweite von Boeing und Saab entwickelte T-X-Trainer hat in St. Louis seinen Erstflug absolviert. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 05/2017

FLUG REVUE
05/2017
10.04.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Boeing 737 wird 50
Boeing 787-10 fliegt
Rafale in Jordanien
DC-3 in Kolumbien
Flughafen Paris Charles de Gaulle
Triebwerksforschung

aerokurier iPad-App