02.06.2015
FLUG REVUE

Modernsierter RiesenhubschrauberRussian Helicopters startet Serienproduktion der Mil Mi-26T2

Russian Helicopters hat die Serienfertigung der neuesten Version des größten Hubschraubers der Welt aufgenommen. Die Mil Mi-26T2 verfügt unter anderem über neue Avionik.

mil-mi-24t2-flug

Die Mil Mi-26T2 verfügt unter anderem über modernsierte Avionik. Foto und Copyright: Russian Helicopters  

 

Mil und Rosvertol hatten das Upgrade-Programm der Mi-26T2 in Angriff genommen. Am 17. Februar 2011 startete der Prototyp zu seinem Erstflug. Dank neuer Systeme reduziert sich die Besatzung von fünf auf zwei bis drei Personen. Im Cockpit haben fünf LCD-Bildschirme, ein digitaler Autopilot und Satelliten-Navigation Platz gefunden. Beim Antrieb kommen überarbeitete Progress D-136-2 mit digitaler Regelung (FADEC) zum Einsatz. Im Jahr 2013 bestellte ein nicht genannter Kunde außerhalb Russlands die neue Variante.

flugrevue.de/Patrick Hoeveler


Weitere interessante Inhalte
Ersatzteilversorgung bis 2030 gesichert Bundeswehr lässt 26 CH-53 GS umrüsten

27.02.2017 - Die Bundeswehr lässt bei Airbus Helicopters 26 schwere Transporthubschrauber auf zukunftssichere Ersatzteile und Bauteile umrüsten, die ihren Betrieb mindestens bis zum Jahr 2030 ermöglichen. … weiter

Marine-Transporthubschrauber Italien erhält ersten NH90 MITT

22.02.2017 - Die italienische Marine hat jüngst ihren ersten von zehn NH90 MITT übernommen. Derweil werden die NH90 NFH mit IFF Mode 5 nachgerüstet. … weiter

Rekordauslieferungen im Verkehrsflugzeuggeschäft Airbus-Konzernbilanz leidet unter A400M

22.02.2017 - Der Luftfahrtkonzern Airbus hat am Mittwoch seine Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2016 veröffentlicht. Trotz guter Auftragslage und Rekordproduktion bei den Verkehrsflugzeugen belastete der … weiter

Leonardo Helicopters Mehr AW139 für Pakistan

21.02.2017 - Das pakistanische Verteidigungsministerium hat weitere AW139 bestellt. Sie sollen ab Mitte 2017 geliefert werden. … weiter

Noch mehr als 400 Maschinen im Einsatz BO105 feiert 50. Geburtstag

16.02.2017 - Am 16. Februar 1967 hob die BO105 in Ottobrunn zu ihrem Erstflug ab. Seit der ersten Auslieferung im Jahr 1970 kauften über 300 Kunden insgesamt rund 1400 Hubschrauber. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Ryanair greift Lufthansa an
- Bombardier liefert CS300
- Gulfstream G500
- Sea Lion fliegt
- Interview Astronaut Gerst
- Nachtschicht bei LH Technik

aerokurier iPad-App