08.05.2014
FLUG REVUE

Auftrag für SikorskyS-92 wird neuer Präsidentenhubschrauber

Die US Navy hat Sikorsky mit der Entwicklung eines neuen Präsidentenhubschraubers auf Basis der S-92 beauftragt. Der US-Hersteller war einziger Anbieter.

VH-92 Whitehouse 2014

Der US-Präsident soll nach 2020 mit einer speziell ausgerüsteten Version der Sikorsky S-92 fliegen (Foto: Sikorsky).  

 

Nach Ende der Ausschreibungsfrist im August 2013 hatte sich gezeigt, dass Northrop Grumman/AgustaWestland (AW101), Boeing (H-47 Chinook) und Bell-Boeing (V-22) kein Interesse an dem Programm haben. AgustaWestland sah die Vorgaben so formuliert, dass sie „bedeutende Vorteile für unsere wahrscheinliche Konkurrenz haben“ und die Erfolgsaussichten daher zu schlecht seien, um die Kosten eines Angebots zu rechtfertigen.

Der jetzige Festpreis-Entwicklungsvertrag mit Sikorsky beläuft sich auf 1,24 Milliarden Dollar und umfasst sechs S-92 für die Erprobung sowie zwei Simulatoren für die Piloten- und Technikerausbildung.

Die beiden EMD-Modelle für Flugtests in Patuxent River müssen im Laufe des Jahres 2018 geliefert werden. Es folgen dann vier System Demonstration Test Articles (SDTA) für die Truppenerprobung und den späteren Einsatz.

Ab 2019 könnte die Navy dann in drei Tranchen 17 Serienmaschinen bestellen. Sie müssten bis 2013 geliefert werden.

Die Fertigung eines „VH-92“-Präsidentenhubschraubers wird ein komplizierter Prozess. Er beginnt in Coatesville, Pennsylvania, mit dem Bau einer S-92-Zelle, die dann in Stratford, Connecticut modifiziert und mit militärischen Systemen ausgerüstet wird. Weiter geht es zu Lockheed Martin in Owego, wo die umfanreichen Kommunikationssysteme installiert werden. Sikorsky wird abschließend die Kabine komfortabel ausstatten.

Der aktuelle VXX-Wettbewerb war notwendig geworden, da das vorherige Programm 2009 nach erheblichen Kostensteigerungen gestoppt worden war. 2005 hatte ein Team von AgustaWestland und Lockheed mit der AW101 gewonnen. Die neue Ausschreibung begann im November 2012.



Weitere interessante Inhalte
Nördlichste Airline der Welt Air Greenland im Wandel

09.11.2016 - Air Greenland ist die profitable Lebensader Grönlands, steht aber vor großen Veränderungen. … weiter

Sikorsky Erste Truppenversuche mit der CH-53K abgeschlossen

24.10.2016 - Das US Marine Corps hat bei Sikorsky in West Palm Beach die erste Phase der Truppenversuche mit den neuen Schwerlasthubschrauber King Stallion durchgeführt. … weiter

Sikorsky 1000. H-60M Black Hawk für die US Army

14.10.2016 - Sikorsky hat am Donnerstag in Stratford die 1000. H-60M an die amerikanischen Heeresflieger übergeben. Der Transporthubschrauber soll noch bis 2070 in Dienst bleiben. … weiter

Sikorsky Letzte MH-60R an Australien übergeben

13.09.2016 - Die Royal Australian Navy hat bei einer Feier in Nowra formell ihre letzte „Romeo“ Seahawk in Empfang genommen. Alle wurden im Zeit- und Kostenrahmen geliefert, so der Hersteller. … weiter

Farnborough Air Show Waffensystem für die Sikorsky Black Hawk

12.07.2016 - Sikorsky will bis zum Jahresende seine Black Hawk mit einem neuen Waffensystem zertifiziert haben. Als Testhubschrauber dient eine S-70i aus polnischer Produktion. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App