30.12.2011
FLUG REVUE

Saudi-Arabien kauft 84 neue F-15SA Eagle

Die US-Regierung hat gestern den seit mindestens einem Jahr erwarteten Kauf von neuen Eagle-Kampfflugzeugen durch die Saudis bestätigt.

F-15E USAF AMRAAM-Schuss

Boeing kann mit dem Auftrag aus Saudi-Arabien die Produktion der F-15 über 2015 hinaus verlängern (Foto: Boeing).  

 

 

Neben den neuen Jets umfasst der formale „Letter of Offer and Acceptance“ mit der US-Regierung auch die Hochrüstung von 70 vorhandenen F-15. Laut Pentagon und US-Außenministerium hat der Deal einen Wert von 29,4 Milliarden Dollar, wobei Bewaffunung, Ersatzteile, Ausbildung und Logistik mitgerechnet sind.

Die neuen F-15SA der Saudis sind laut US-Regierung Flugzeuge „mit der neuesten Generation von Rechnern, neuester Radartechnologie, Infrarotsensoren und EloKa-Ausrüstung.“ Die Lieferungen sollen 2015 beginnen, so dass es in St. Louis voraussichtlich zu einer Produktionsunterbrechung kommt. Bis 2013 werden F-15E für Südkorea und Singapur gebaut.

Boeing begrüßte die Ankündigung „eines der am meisten geschätzten Kunden“ des Unternehmens. Bei dem Ende 2010 angekündigte Rüstungsdeal haben die USA  neben den F-15 auch noch 70 neue AH-64 Apache und 36 AH-6i Unterstützungshubschrauber angeboten. Sollten auch diese Ausrüstungsprojekte in formale Bestellungen umgewandelt werden würde das Boeing einen Umsatz von insgesamt 24 Milliarden Dollar bringen.

 



Weitere interessante Inhalte
Übersicht Zivilflugzeug-Bestellungen im Jahr 2017

26.04.2017 - Welche Airline hat bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt oder Optionen gezeichnet? Unsere Übersicht gibt Ihnen eine aktuelle Auflistung der Flugzeugbestellungen im Jahr 2017. … weiter

Flugstundenkosten Die teuersten Flugzeuge der US Air Force

26.04.2017 - Militärflugzeuge können nicht nur in der Beschaffung exorbitant teuer sein, auch der laufende Betrieb verschlingt teils immense Kosten, wie eine Aufstellung des Pentagon zeigt. … weiter

Neue deutsche Fluggesellschaft Azur Air ist startbereit

26.04.2017 - In Düsseldorf bereitet sich die neue deutsche Fluggesellschaft Azur Air auf ihren Betriebsbeginn Mitte Juni vor. Im Mai treffen die beiden Boeing 767-300ER an der rheinischen Heimatbasis ein. … weiter

Kommt die Flottenerneuerung ins Stocken? Iran Air kündigt erste A330-Einsätze nach Westeuropa an

25.04.2017 - Iran Air wird ab Mai die ersten Ziele in Westeuropa mit ihren neuen Airbus A330 bedienen. Dagegen wurde die geplante Übernahme der ersten Boeing 777-300ER überraschend abgesagt. … weiter

Trainer-Wettbewerb der USAF Boeing fliegt zweiten T-X-Prototyp

25.04.2017 - Der zweite von Boeing und Saab entwickelte T-X-Trainer hat in St. Louis seinen Erstflug absolviert. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 05/2017

FLUG REVUE
05/2017
10.04.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Boeing 737 wird 50
Boeing 787-10 fliegt
Rafale in Jordanien
DC-3 in Kolumbien
Flughafen Paris Charles de Gaulle
Triebwerksforschung

aerokurier iPad-App