02.04.2012
FLUG REVUE

Schweizer Luftwaffe erhält modernisierte Super Puma

In Emmen fand heute die offizielle Übergabe der ersten beiden werterhaltenden Super Pumas an die Schweizer Luftwaffe statt. Die Helikopter sollen so für weitere 15 Jahre einsatzfähig bleiben.

Super Puma TH06

Die 15 Super Puma der Schweizer Luftwaffe werden bei RUAG in Emmen modernisiert (Foto: RUAG).  

 

Die wichtigsten Neuerungen im umgebauten Super Puma sind unter anderem ein modernes Flight Management System, zwei Global Positing Systeme (GPS), ein Trägheitsnavigationssystem, ein modernes digitales Kartensystem, Datenaufzeichnungsgeräte, ein Anti-Kollisionswarnsystem sowie neue Funksysteme (Polizeifunk, Crypto und Satellitenübermittlung)

Mit dem umfassenden Werterhaltungsprogramm wird der umgebaute Super Puma auf einen vergleichbaren technischen Stand wie die ebenfalls in der Luftwaffe eingesetzten Cougar Transporthelikopter (Rüstungsprogamm 98) gebracht.

Der Erstflug des Prototypen TH06 (Technische Bezeichnung des neuen Super Puma) fand am 9. Dezember 2010 in Emmen statt und wurde durch die Testpiloten von armasuisse durchgeführt.

Das Werterhaltungsprogramm, das durch RUAG Aviation in Emmen durchgeführt wird, soll im Jahr 2014 mit der Abgabe des letzten von 15 Super Puma (TH06) an die Luftwaffe angeschlossen sein.

Die Super Puma Flotte wurde in zwei Tranchen von 1987 bis 1989 und von 1991 bis 1993 beschafft.



Weitere interessante Inhalte
Guimbal Cabri fliegt autonom Vorarbeiten für VRS700-Drohne von Airbus Helicopters

19.06.2017 - Kürzlich begann Airbus Helicopters mit autonomen Flugversuchen einer Guimbal Cabri als Vorbereitung für die militärische Drohne VSR700. … weiter

Entscheidung von Airbus Helicopters Thales trainiert Kuwaitische Truppen

19.06.2017 - Kuwait wird Simulatoren von Thales nuzten, um die Crews seiner Caracal-Hubschrauber auszubilden. … weiter

Absichtserklärung unterzeichnet Airbus will noch enger mit China zusammenarbeiten

01.06.2017 - Chinesische Zulieferer sollen künftig noch enger in die Airbus-Teileversorgung eingebunden werden. Dies ist nur ein Aspekt der heute in Berlin unterzeichneten Absichtserklärung zu Vertiefung der … weiter

Gefährliche Blendung von Passagierflugzeugen Haft für Laser-Attacke auf Flugzeuge

01.06.2017 - Für die Blendung von Verkehrsflugzeugen am Flughafen Schönefeld ist ein 49-jähriger Brandenburger am Mittwoch zu einer Haftstrafe ohne Bewährung verurteilt worden. … weiter

Airbus Helicopters Erste H135-Endmontagelinie in China

30.05.2017 - Airbus Helicopters hat mit dem Bau einer Endmontagelinie für die H135 in Qingdao begonnen. Damit will der Hersteller den wichtigen, zivilen Helikopter-Markt China besser abdecken. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 07/2017

FLUG REVUE
07/2017
12.06.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


COMAC C919 fliegt
Rafale wird weiter modernisiert
Das Cockpit der Zukunft
Griechenland mustert RF-4E Phantom II aus
Air Seychelles fliegt ab Düsseldorf
Patrouille de France auf großer US-Tour

aerokurier iPad-App