26.03.2014
FLUG REVUE

Risse an der StrukturSchweizer Luftwaffe groundet PC-9

Risse in der Seitenflosse fesseln die Pilatus PC-9 der Schweizer Luftwaffe momentan an den Boden. Reparaturen sind in Arbeit.

PC-9 Schweiz gelb

Die PC-9 werden von der Schweizer Luftwaffe vorwiegend als Zielschlepper verwendet (Foto: Schweizer Luftwaffe).  

 

Die Risse an der inneren Struktur der Seitenflosse wurden anlässlich einer Jahreskontrolle an zwei Pilatus PC-9 festgestellt. Eine daraufhin in die Wege geleitete Kontrolle der PC-9 Flotte zeigte, dass vier weitere Flugzeuge ebenfalls Risse aufweisen. Die restlichen beiden Flugzeuge konnten noch nicht überprüft werden.

Auf Anordnung des Chefs Einsatz Luftwaffe, Divisionär Bernhard Müller, wird der Flugdienst mit PC-9 eingestellt, bis die defekten Flugzeuge repariert sind. Der erste PC-9 sollte in zwei Wochen wieder zur Verfügung stehen.

Die Luftwaffe besitzt noch acht der zwischen 1988 und 1996 angeschafften zwölf Pilatus PC-9. Das Flugzeug wird vorwiegend als Zielschlepper für die Fliegerabwehr eingesetzt.



Weitere interessante Inhalte
Alle Typen im Detail Die Flugzeuge der Schweizer Luftwaffe

19.07.2017 - Die Schweizer Luftstreitkräfte setzen für ihre Aufgaben mehr als ein Dutzend verschiedene Muster ein. … weiter

Neue Trainer für die Armée de l'Air Frankreich bestellt Pilatus PC-21

04.01.2017 - Frankreich hat mit einem Großauftrag neue PC-21-Fortgeschrittenen-Trainer in der Schweiz geordert. Auch Großbritannien und Jordanien erteilten Aufträge bei Pilatus. … weiter

PC-7 flog vor 50 Jahren Trainer-Dynastie von Pilatus

21.06.2016 - Mit der PC-21 hat Pilatus das momentan modernste Trainingsflugzeug mit Turbopropantrieb im Angebot. Es knüpft an die Erfolge der PC-7 und PC-9 an, deren Geschichte 1966 begann. … weiter

Pilatus Jordanien kauft PC-9 M-Trainer

10.08.2015 - Die Königlich Jordanische Luftwaffe hat einen Vertrag über den Kauf von neun Pilatus PC-9 M Trainingsflugzeugen unterzeichnet. Sie werden ab Januar 2017 geliefert. … weiter

Schweizer Luftwaffe Tödlicher PC-7-Absturz am Schreckhorn

13.09.2017 - Eine Pilatus PC-7 der Schweizer Luftwaffe ist am Dienstagmorgen im Gebiet des Scheckhorn in den Berner Alpen abgestürzt. Der Milizpilot kam ums Leben. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 10/2017

FLUG REVUE
10/2017
11.09.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Pleite: Ausverkauf bei airberlin
60 Jahre Sputnik: Der Beginn der Raumfahrt
Ambulanzflugzeug: Business Jets helfen im Notfall
Triebwerke-Extra: Die Kraftpakete der Zukunft
Flughafen Peking: Wachstum ohne Ende