12.12.2013
FLUG REVUE

Leichter Kampfjet von Textron AirLandScorpion startet zum Erstflug

Am Donnerstag hob der von Textron AirLand entwickelte Scorpion in Wichita zum Jungfernflug ab. Der im September vorgestellte leichte Kampfjet war über eine Stunde in der Luft.

Scorpion Erstflug 2013

Der leichte Kampfjet Scorpion hob am 12. Dezember 2013 um 9.05 Uhr auf der McConnell Air Force Base in Wichita zum Erstflug ab (Foto: Textron Air Land).  

 

Testpilot Dan Hinson und David Sitz auf dem hinteren Sitz berichteten von „beeindruckender Stabilität und einer Wendigkeit, die sehr genau den vorherberechneten Werten für die heutigen Flugmanöver entsprach“.

Der Scorpion hob um 10:30 Uhr Ortszeit von der McConnell Air Force Base ab, nachdem sich der Erstflug wegen Wetterproblemen um mehrere Tage verzögert hatte. Laut Textron vergingen zwischen dem Programmstart und dem jetzigen Beginn der Flugerprobung weniger als 24 Monate.

Mit dem bei Cessna montierten Scorpion will Textron eine leistungsstarke Alternative zu leichten Erdkampfflugzeugen wie Embraer Super Tucano oder Beech AT-6 Texan bieten. Kunden gibt es derzeit allerdings nicht.

Als Leistungsdaten nennt der Hersteller unter anderem eine Marschgeschwindigkeit von 830 km/h und eine Überführungsreichweite von 4445 km. Die Zuladung im internen Waffenschacht soll 1360 kg betragen.



Weitere interessante Inhalte
Neue Übernahme Northrop Grumman kauft Orbital ATK

19.09.2017 - Northrop Grumman hat überraschend angekündigt, Orbital ATK für 7,8 Milliarden Dollar in bar zu erwerben, plus Übernahme von Schulden in Höhe von 1,4 Milliarden Dollar. Die Transaktion wird … weiter

Absichtserklärung unterzeichnet Katar an Eurofightern interessiert

18.09.2017 - Während eines Besuchs im Golfstaat am Sonntag unterzeichneten der britische Verteidigungsminister Sir Michael Fallon und sein katarischer Amtskollege Khalid bin Mohammed al Attiyah eine … weiter

Alpen-Saga Eurofighter in Österreich

18.09.2017 - Österreich will seine Eurofighter der Tranche 1 ausmustern und ab 2020 durch eine „überschallschnelle Flotte mit uneingeschränkter Einsatzfähigkeit bei Tag und Nacht“ ersetzen. … weiter

Luftwaffe A400M des LTG 62 fliegen Hilfseinsätze in die Karibik

14.09.2017 - Die Luftwaffe fliegt im Auftrag des European Air Transport Command (EATC) für die Niederlande Hilfsgüter in die von Hurrikan Irma verwüsteten Gebiete in der Karibik. … weiter

Schweizer Luftwaffe Tödlicher PC-7-Absturz am Schreckhorn

13.09.2017 - Eine Pilatus PC-7 der Schweizer Luftwaffe ist am Dienstagmorgen im Gebiet des Scheckhorn in den Berner Alpen abgestürzt. Der Milizpilot kam ums Leben. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 10/2017

FLUG REVUE
10/2017
11.09.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Pleite: Ausverkauf bei airberlin
60 Jahre Sputnik: Der Beginn der Raumfahrt
Ambulanzflugzeug: Business Jets helfen im Notfall
Triebwerke-Extra: Die Kraftpakete der Zukunft
Flughafen Peking: Wachstum ohne Ende

Be a pilot