25.04.2014
FLUG REVUE

Erster Soloflug eines SchülersSingapur nutzt M-346 in Cazaux

Im Rahmen des 153. Fighter Wing Course hat erstmals ein Flugschüler der Republic of Singapore Air Force den italienischen Fortgeschrittenentrainer solo geflogen.

M-346 Singapur Cauzaux 2014

Leutnant Pang Shang Hua (rechts) und sein Fluglehrer Captain Dennis Lee vor der M-346 in Cazaux (Foto: RSAF/Lee).  

 

Leutnant Pan Shang Hua führte den etwa halbstündigen Flug mit dem Rufzeichen „Thunder 1“ durch, wobei er in einer zweiten M-346 von einem Fluglehrer begleitet wurde.

Singapur hat in Cazaux ein dutzend Alenia Aermacchi M-346 statoniert. Mit ihnen werden die lange für die Fortgeschrittenenausbildung benutzten A-4SU/TA-4SU Skyhawks ersetzt. Die Lieferungen nach Cazaux begannen im November 2012. Während die 150 Squadron für die Ausbildung zuständig ist wird die Technik von ST Aerospace bereitgestellt.

Einen ausführlichen Bericht über die M-346 Master finden Sie in der FLUG REVUE 6/2014, die ab 12. Mai am Kiosk erhältlich ist.



Weitere interessante Inhalte
Leonardo im Alleingang T-100 doch beim T-X-Wettbewerb dabei

10.02.2017 - Leonardo hat sich entschlossen, den T-100-Trainer auch ohne großen US-Partner beim T-X-Wettbewerb der USAF anzubieten. … weiter

T-X-Trainerwettbewerb der USAF Raytheon steigt bei T-100 aus

26.01.2017 - Der US-Rüstungskonzern Raytheon wird sich nun doch nicht am T-X-Wettbewerb beteiligen. Man konnte sich nicht mit Leonardo über die Details der Zusammenarbeit bei der T-100 einigen. … weiter

Neuer Strahltrainer von Leonardo Italien kauft erste M-345

16.01.2017 - Leonardo hat nach dem Jungfernflug einen ersten Vertrag für die Beschaffung des Strahltrainers M-345 durch Italien unterzeichnet. … weiter

Teilrückzug vom Superjet Leonardo gibt Suchoi-Anteile auf

13.01.2017 - Die italienische Luftfahrtkonzern Leonardo hat seine Industriebeteiligung am russischen Flugzeughersteller Sukhoi Civil Aircraft Company abgegeben. Im übergeordneten Konsortium für den Suchoi Superjet … weiter

Seeüberwachungsversion Italien übernimmt ATR 72MP

14.12.2016 - Die italienischen Luftstreitkräfte haben die ersten beiden von vier bestellten ATR 72MP übernommen. Sie sollen die Breguet Atlantic ablösen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
06.02.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus gegen Boeing
- Letzter Flug der QF-4
- Flybe expandiert
- X-Planes der NASA
- Watt-Flughafen Barra
- Erfolgsmodell Suchoi Su-30
- Datenrelaissystem im All

aerokurier iPad-App