24.02.2014
FLUG REVUE

Zweiter Prototyp in AchtubinskSuchoi T-50 startet Truppenversuche

Der neue russische Superfighter hat vier Jahre nach dem Erstflug mit den staatlichen Abnahmetests in Achtubinsk begonnen.

T-50 Flug 2013

Während die Tests in Schukowski weiter gehen, wurde eine T-50 im Februar 2014 für Truppenversuche nach Achtubinsk verlegt (Foto: Suchoi).  

 

Dafür wurde der zweite Prototyp am Freitag von Testpilot Sergeij Tschernischew von Schukowski zum 929. Tschkalow Flugtestzentrum überführt.

Die T-50-2 flog erstmals am 3. März 2011 und wurde 2013 strukturell modifiziert, um auch Flugmanöver mit hoher g-Belastung durchführen zu können. Allerdings fehlt immer noch ein Teil der Systemausrüstung.

Insgesamt sind fünf Prototypen im Flugtest. Ziel ist ein Abschluss der Truppenversuche bis Ende 2016. Bis 2020 wollen die russischen Luftstreitkräfte 60 T-50 (PAK FA) beschaffen.



Weitere interessante Inhalte
Lebensversicherung für Jetpiloten Moderne Schleudersitze retten in fast jeder Lage

04.03.2016 - Die Crews von Kampfflugzeugen vertrauen seit Jahrzehnten im Notfall auf ihre Schleudersitze. Diese haben inzwischen einen hohen Grad an Perfektion erreicht. … weiter

Hohe Produktionszahlen Russlands beste Fighter

27.01.2016 - Parallel zur Entwicklung der Suchoi T-50 läuft die Fertigung diverser Versionen der Flanker-Familie auf hohem Niveau, um die russischen Luft- und Weltraumstreitkräfte durchgehend zu modernisieren. … weiter

Luft- und Raumfahrtmesse MAKS 2015

11.11.2015 - Russland trotzt den Sanktionen, aber die Organisation der MAKS mutete eher an wie Pfeifen im Walde. Die Leistungsschau der russischen Luft- und Raumfahrt hat ihre einstige Attraktivität verloren. … weiter

Die aktuellen Kampfjet-Programme Kampfflugzeuge - Die Konkurrenz um Kunden

22.08.2015 - Schwerwiegende Finanzprobleme bei den Streitkräften in Europa und drohende Haushaltskürzungen in den USA zwingen die traditionellen Fighter-Hersteller zum Kampf um vermeintlich lohnende Märkte in … weiter

Luftmacht im Umbruch Die russischen Luftstreitkräfte

18.04.2015 - Nach schwierigen Jahren will Russlands Präsident Putin den Luftstreitkräften neue Stärke verleihen. Langsam schreitet die Modernisierung des Inventars voran. Bis zum Jahr 2020 sollen 1600 neue … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App