24.03.2014
FLUG REVUE

Lockheed MartinSüdkorea bestätigt Wahl der F-35

Die Regierung in Seoul hat heute die Wahl der Lockheed Martin F-35A als neues Kampfflugzeug bestätigt. Ab 2018 sollen zunächst 40 Maschinen geliefert werden.

F-35A Luke AFB 2014

Südkorea hat am 24. März 2014 die Wahl der F-35 als nächsten Kampfjet des Landes bestätigt (Foto: Lockheed Martin).  

 

Der Wettbewerb um das F-X III-Programm hatte sich lange hingezogen. Zunächst schien es so, dass nur die Boeing F-15 Silent Eagle die finanziellen Vorgaben für 60 Flugzeuge erfüllt. Im letzten September wurde die Ausschreibung dann abrupt zugunsten eines Stealth-Musters geändert, so dass nur die F-35 gewinnen konnte.

Nach der formellen Auswahl des Joint Strike Fighter müssen nun mit der US-Regierung die Details des Foreign Military Sale geregelt werden. Auch Gegengeschäfte sind auszuhandeln. Südkorea hofft, einen Vertrag bis Jahresende unterzeichnen zu können.



Weitere interessante Inhalte
Luke AFB Erster Japaner fliegt F-35A

14.02.2017 - Beim F-35-Ausbildungszentrum auf der Luke AFB hat der erste japanische Pilot seinen ersten Flug auf der Lightning II absolviert. … weiter

Neuer Auftrag für 90 Flugzeuge F-35 werden sieben Prozent billiger

04.02.2017 - Das Pentagon und Lockheed Martin haben eine „Grundsatzvereinbarung“ über die Konditionen des zehnten Vorserienloses der F-35 Lightning II erzielt. Die Stückpreise sinken um etwa 7,3 Prozent. … weiter

Übung in Nellis AFB F-35A erstmals bei Red Flag

25.01.2017 - Die US Air Force hat ihren neuesten Kampfjet von der Basis in Hill erstmals zur Red-Flag-Übung in Nellis geschickt. Auch F-22A Raptors sind dabei. … weiter

Tests auf der USS „America“ F-35-Programm: Trump twittert und macht Druck

13.01.2017 - Während die Tests der F-35 Lightning II mit Hochdruck weitergehen, gerät das Programm durch einen Tweet des künftigen US-Präsidenten unter Druck. … weiter

Lockheed Martin 200. F-35 ausgeliefert

12.01.2017 - Die erste Lieferung des neuen Jahres war gleichzeitig die 200. F-35 aus der Serienproduktion, die an einen Kunden ging. Bei der AX-2 handelte es sich um die zweite Maschine für Japan. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 04/2017

FLUG REVUE
04/2017
06.03.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


"Neue" MiG-35 vorgestellt
Probleme beim BER
Iran Air erhält Airbus
Wirbelschleppen - die gefährliche Schönheit
SpaceShipTwo wieder im Flugtest
Bombardie-Flaggschiff Global 7000

aerokurier iPad-App