15.01.2013
FLUG REVUE

Südkorea wird erster Exportkunde für AW159 Wildcat

AgustaWestland ist der erste Verkauf des AW159 außerhalb Großbritanniens gelungen. Der Marinehubschrauber siegte im Wettbewerb gegen die Sikorsky MH-60R.

AW159 Royal Navy hover

Die Royal Navy wird 28 AW159 Lynx Wildcat erhalten (Foto: AgustaWestland).  

 

Die südkoreanische Marine soll 2015 und 2016 jeweils vier Wildcats erhalten. Der Vertrag im Wert von 589 Milliarden Won (417 Millionen Euro) beinhaltet neben den Drehflüglern auch die Piloten- und Technikerausbildung sowie eine Anfangsausstattung mit Ersatzteilen und Unterstützungsdienstleistungen.

Laut einem Sprecher der südkoreanischen Beschaffungsbehörde DAPA bot der AW159 gegenüber dem MH-60R bessere Kosten, eine bessere operationelle Eignung und Vorteile bei der Vertragsgestaltung. Allerdings verzögerten die Verhandlungen über Unfang und Inhalt der Gegengeschäfte die Vertragsunterzeichnung.

Die Wildcat wurde als Nachfolger des Lynx für das britische Heer und die Royal Navy entwickelt. Auch Südkorea fliegt seit langem die Lynx. Zuletzt war die AW159 in Dänemark der MH-60R unterlegen.



Weitere interessante Inhalte
Risse im Heckausleger Sea Lynx der Marine sind repariert

18.01.2017 - Nach zweieinhalb Jahren sind die Bordhubschrauber der Deutschen Marine vom Typ Sea Lynx Mk 88A wieder „ohne Einschränkungen für den operativen Einsatz freigegeben“. Nur eine Maschine muss noch … weiter

Auftrag für AEW-Ausrüstung der Merlin Crowsnest für die Royal Navy

17.01.2017 - Lockheed Martin hat nun offiziell den Auftrag für die Entwicklung des Crowsnest-Systems zur Einrüstung in die Merlin-Hubschrauber erhalten. Radar und Elektronik stammen von Thales. … weiter

Alle AW159 für Großbritannien geliefert Leonardo Helicopters betreut Wildcats

10.01.2017 - Nachdem alle 62 Wildcats geliefert sind haben die britischen Streitkräfte Leonardo Helicopters einen fünf Jahre laufenden Betreuungsvertrag erteilt. … weiter

Leonardo Helicopters Merlin HC4 für die Royal Navy im Flugtest

22.11.2016 - In Yeovil hat die Flugerprobung der neuen Merlin-Version für die Commando Helicopter Force der britischen Marine begonnen. … weiter

Leonardo-Werk in Yeovilton Letzte Wildcat an die Royal Navy geliefert

28.10.2016 - Der Fleet Air Arm hat in Yeovilton seinen letzten von 28 AW159-Marinehubschraubern erhalten. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Ryanair greift Lufthansa an
- Bombardier liefert CS300
- Gulfstream G500
- Sea Lion fliegt
- Interview Astronaut Gerst
- Nachtschicht bei LH Technik

aerokurier iPad-App