29.08.2013
FLUG REVUE

TAI Hürkus startet zum Erstflug

Der neue Basistrainer von Turkish Aerospace Industries hob heute morgen auf dem Testflugplatz bei Ankara zum 30-minütigen Jungfernflug ab.

TAI Hürkus Erstflug rollend 2013

Mit einigen Monaten Verzögerung rollte der türkische Turboprop-Trainer Hürkus am 29. August 2013 zum Erstflug.  

Foto: TAI  

Testpilot Murat Özpala war 33 Minuten in der Luft, bevor er kurz nach 8:00 Uhr wieder landete. Er steig auf etwa 2900 Meter Höhe und führte verschiedene Handling-Tests durch. Laut Özpala reagiert die Maschine sehr schön auf Steuereingaben und verhält sich insgesamt wie erwartet.

Der von einem Pratt & Whitney Canada PT6A-68T Turboprop mit 1,200 kW Leistung angetriebene Trainer war bereits im Juni 2012 offiziell vorgestellt worden und sollte im April fliegen. Nach einigen Änderungen zum Beispiel im Cockpit erhielt er aber erst am 19. August die Flugfreigabe.

TAI plant, den Hürkus auch zivil zuzulassen. Für die türkischen Luftstreitkräfte ist die B-Version mit umfangreicherer Austattung vorgesehen, um die Piloten auf aktuelle Muster wie die F-16 vorzubereiten. Eine bewaffnete Ausführung ist ebenfalls geplant.

Neben dem ersten Prototyp existiert bereits eine Zelle für Bruchversuche. Eine weitere fliegende Maschine und eine Zelle für Dauerversuche sollen folgen.

Hürkus ist nach Vecihi Hürkuş, benannt, dem berühmtesten Luftfahrtpionier des Landes. Seine Tochter Gönül Hurkus Sarman war beim Erstflug dabei.



Weitere interessante Inhalte
Aufklärungsbehälter Elbit Condor 2 für Kunden in Asien

29.03.2017 - Elbit hat einem Land im „asiatisch-pazifischen Raum“ zusätzliche Condor-2-Aufklärungsbehälter im Wert von 75,5 Millionen Euro verkauft. … weiter

Europäisches Forschungsprogramm A400M: Bremstests auf nasser Piste

29.03.2017 - Im Rahmen des EU-Projekts Future Sky Safety wurde ein A400M-Transporter in Twente für Bremsversuche auf nasser Startbahn verwendet. … weiter

Taktisches Lufwaffengeschwader 33 Taurus-Schuss in Südafrika

28.03.2017 - Während der Übung „Two Oceans“ hat ein Tornado der Luftwaffe erstmals einen komplett überholten Taurus-Marschflugkörper verschossen. … weiter

Große USA-Tour Patrouille de France über New York

27.03.2017 - Das Kunstflugteam der Armée de l´Air hat seine große USA-Tour begonnen und in New York die Freiheitsstatue überflogen. … weiter

Heeresflieger bei MINUSMA in Mali Tiger in Gao angekommen

26.03.2017 - Am Samstagnachmittag trafen die ersten beiden Tiger des Kampfhubschrauberregiments 36 in Gao im Norden Malis ein. Sie werden im Rahmen der UN-Mission MINUSMA eingesetzt. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 04/2017

FLUG REVUE
04/2017
06.03.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


"Neue" MiG-35 vorgestellt
Probleme beim BER
Iran Air erhält Airbus
Wirbelschleppen - die gefährliche Schönheit
SpaceShipTwo wieder im Flugtest
Bombardie-Flaggschiff Global 7000

aerokurier iPad-App