29.08.2013
FLUG REVUE

TAI Hürkus startet zum Erstflug

Der neue Basistrainer von Turkish Aerospace Industries hob heute morgen auf dem Testflugplatz bei Ankara zum 30-minütigen Jungfernflug ab.

TAI Hürkus Erstflug rollend 2013

Mit einigen Monaten Verzögerung rollte der türkische Turboprop-Trainer Hürkus am 29. August 2013 zum Erstflug.  

Foto: TAI  

Testpilot Murat Özpala war 33 Minuten in der Luft, bevor er kurz nach 8:00 Uhr wieder landete. Er steig auf etwa 2900 Meter Höhe und führte verschiedene Handling-Tests durch. Laut Özpala reagiert die Maschine sehr schön auf Steuereingaben und verhält sich insgesamt wie erwartet.

Der von einem Pratt & Whitney Canada PT6A-68T Turboprop mit 1,200 kW Leistung angetriebene Trainer war bereits im Juni 2012 offiziell vorgestellt worden und sollte im April fliegen. Nach einigen Änderungen zum Beispiel im Cockpit erhielt er aber erst am 19. August die Flugfreigabe.

TAI plant, den Hürkus auch zivil zuzulassen. Für die türkischen Luftstreitkräfte ist die B-Version mit umfangreicherer Austattung vorgesehen, um die Piloten auf aktuelle Muster wie die F-16 vorzubereiten. Eine bewaffnete Ausführung ist ebenfalls geplant.

Neben dem ersten Prototyp existiert bereits eine Zelle für Bruchversuche. Eine weitere fliegende Maschine und eine Zelle für Dauerversuche sollen folgen.

Hürkus ist nach Vecihi Hürkuş, benannt, dem berühmtesten Luftfahrtpionier des Landes. Seine Tochter Gönül Hurkus Sarman war beim Erstflug dabei.



Weitere interessante Inhalte
Größter britischer Flugzeugträger HMS Queen Elizabeth auf erster Fahrt

26.06.2017 - Nach Abschluss der Ausrüstung hat der neu gebaute Flugzeugträger die Werft im schottischen Rosyth verlassen, um alle Systeme auf See zu testen. … weiter

Letzter Tag der Messe in Le Bourget Paris Air Show - Das Flugprogramm am Sonntag

25.06.2017 - Zum Abschluss der Luftfahrtschau in Paris gibt es am Sonntag noch einmal ein volles Flugprogramm von 13:00 bis 17:30 Uhr. … weiter

Zwei Verletzte nach Überschlag Thunderbirds- Unfall in Dayton

24.06.2017 - Bei der Landung in Dayton geriet eine F-16D der Thunderbirds am Freitag von der Piste ab und kam auf dem Rücken zu liegen. Die beiden Insassen wurden ins Krankenhaus eingeliefert. … weiter

Le Bourget Paris Air Show 2017 - Das Flugprogramm am Samstag

24.06.2017 - Auch am Publikumswochenende wird ein umfangreiches Flugprogramm geboten. Da viele Flugzeuge wie A350, 737 MAX 8 oder KC-390 bereits abgereist sind gibt es nun mehr Oldies und Kunstflugvorführungen. … weiter

Paris Air Show 2017 Das Flugprogramm in Le Bourget am Freitag

23.06.2017 - Mit dem ersten Tag für die allgemeine Öffentlichkeit ändert sich auch das Flugprogramm. Oldtimer sind nun häufiger zu sehen, und auch die Patrouille de France hat ihren Auftritt. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 07/2017

FLUG REVUE
07/2017
12.06.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


COMAC C919 fliegt
Rafale wird weiter modernisiert
Das Cockpit der Zukunft
Griechenland mustert RF-4E Phantom II aus
Air Seychelles fliegt ab Düsseldorf
Patrouille de France auf großer US-Tour

aerokurier iPad-App