12.12.2012
FLUG REVUE

TAI liefert letzte in der Türkei gebaute F-16 aus

Nach 25 Jahren endete bei Turkish Aerospace Industries der Lizenzbau der Fighting Falcon. 308 Flugzeuge verließen die Halle in Akinci.

F-16 letzte Türkei

Am 11. Dezember übergab TAI die letzte in Akinci gebaute F-16 an die türkischen Luftstreitkräfte (Foto: TAI).  

 

Zuletzt lieferte TAI von Mai 2011 an im Rahmen des Peace-Onyx-IV-Programms 30 F-16C/D des neuesten Standards Advanced Block 50 aus (14 Einsitzer/16 Doppelsitzer). Damit gingen 270 F-16 an die Türk Hava Kuvvetleri. Darüber hinaus wurden Mitte der 1990er Jahre 38 F-16C/D Block 40 für Ägypten produziert.

Laut Ozcan Ertem, dem Leiter für den Flugzeugbereich von TAI, brachte das F-16-Programm in den letzten 25 Jahren viel industrielle Erfahrung und sorgte für Beschäftigung. Nun werde man weiter mit Modernisierungsmaßnahmen befasst sein, auch für Länder wie Pakistan und Jordanien.



Weitere interessante Inhalte
Schulungszentrum Erste japanische F-35 in Luke AFB

01.12.2016 - Wie andere ausländische Kunden bildet auch Japan seine F-35-Piloten in Luke AFB aus. Das erste Flugzeug ist nun beim 944 Fighter Wing eingetroffen. … weiter

Pleiten, Pech und Pannen Top 10: Die spektakulärsten Flugzeuge, die nie flogen

01.12.2016 - Senkrechtstarter, Stealth-Jäger, Mach 3 schnelle Jäger: Die Luftfahrtgeschichte ist voll von interessanten, aber erfolglosen Flugzeugprojekten, die trotz fortgeschrittener Entwicklung nie aus eigener … weiter

Luke AFB F-35 trainiert mit F-16

30.11.2016 - Beim 56th Fighter Wing der US Air Force werden gemeinsame Übungseinsätze von Fighting Falcon und Lightning II geflogen. Ziel ist eine optimale Koordination der aus unterschiedlichen Generationen … weiter

Südkorea erteilt Auftrag Lockheed Martin modernisiert KF-16

21.11.2016 - Für 1,2 Milliarden Dollar wird Lockheed Martin die F-16 der südkoreanischen Luftstreitkräfte mit neuen Systemen ausrüsten um sie weiter konkurrenzfähig zu halten. … weiter

Neues Hybrid-Luftschiff Kanadischer Minenbetreiber hat Interesse an der LMH-1

18.11.2016 - Straightline Aviation (SLA) und der kanadische Minenbetreiber Quest Rare Minerals Ltd. (Quest) haben sich in einer Absichtserklärung auf die Rahmenbedingungen für die Nutzung des Hybrid-Luftschiffes … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App