16.09.2013
FLUG REVUE

Geheime Entwicklung vorgestelltTextron AirLand bietet Scorpion als billigen Erdkämpfer an

Der neue leichte Militärjet Scorpion soll bis Ende des Jahres fliegen. Noch fehlen allerdings Kunden.

Scorpion Artist

Mit zwei TFE731-Turbofans soll der Scorpion von Textron AirLand etwa 830 km/h schnell sein (Foto: Textron AirLand).  

 

Auf der AFA-Konferenz bei Washington hat Textron AirLand am Montag die bisher im geheimen entwickelte Scorpion vorgestellt. Für das seit Anfang 2012 laufende Programm haben der Textron-Konzern (unter anderem Cessna und Bell Helicopter) und die Start-Up-Firma AirLand Enterprises eigens ein neues Gemeinschaftsunternehmen gegründet.

Scorpion ist als leichtes Erdkampf- und Aufklärungsflugzeug für Einsatzszenarien wie in Afghanistan konzipiert. Im Vordergrund stehen günstige Beschaffungs- und Betriebskosten bei Flugleistungen, die über denen von Turboprop-Trainern und leichten Erdkämpfern wie der Embraer Super Tucano und der Beechraft AT-6 liegen sollen.

Für den 9640 Kilogramm schweren Zweistrahler (Honeywell TFE731) nennt der Hersteller eine Höchstgeschwindigkeit von 830 km/h und eine Zuladung von 2765 Kilogramm an sechs Außenlaststationen. Dazu kommt ein Nutzlastraum im Zentralrumpf, der 1360 Kilogramm aufnehmen kann.

Der Scorpion-Prototyp entsteht derzeit in Wichita. Er ist weitgehend aus Verbundwerkstoffen gebaut. Obwohl zwei Schleudersitze installiert sind, kann der Jet bei Bedarf einsitzig für Missionen wie Luftraumkontrolle, Grenzüberwachung oder Küstenpatrouillen eingesetzt werden.



Weitere interessante Inhalte
Jubiläumsfeier in Aigen im Ennstal 50 Jahre Alouette III in Österreich

23.09.2017 - Die Jubiläen 80 Jahre Fliegerhorst Aigen im Ennstal, und 50 Jahre Alouette III im Bundesheer waren Anlass für eine Feier am Freitag. … weiter

Flugsicherheitsausschuss Tiger darf mit Auflagen wieder fliegen

22.09.2017 - Zwei Monate nach dem Absturz in Mali hat der Flugsicherheitsausschuss beim Luftfahrtamt der Bundeswehr den Flugbetrieb mit dem Hubschrauber Tiger unter Auflagen wieder freigegeben. … weiter

Br 1150 wird durch P-72A ersetzt Italien verabschiedet Atlantic

22.09.2017 - Am Donnerstag wurde auf dem Flugplatz von Sigonella am Fuße des Ätna die Breguet Br 1150 Atlantic aus dem Dienst der Aeronautica Militare verabschiedet. … weiter

Luft-Boden-Rolle Eurofighter testet GBU-48 in Vidsel

21.09.2017 - Auf der Vidsel Test Range in Schweden haben Eurofighter der Luftwaffe die ersten Laser- und GPS-gesteuerten GBU-48-Bomben abgeworfen. … weiter

Die Cargo-Spezialisten Top 10: Die größten Frachtflugzeuge der Welt

21.09.2017 - Angefangen hat es in der Pionierzeit der Luftfahrt mit Briefen, heute passen riesige Generatoren und ganze Segelyachten in die Frachträume der großen Transportflugzeuge. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 10/2017

FLUG REVUE
10/2017
11.09.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Pleite: Ausverkauf bei airberlin
60 Jahre Sputnik: Der Beginn der Raumfahrt
Ambulanzflugzeug: Business Jets helfen im Notfall
Triebwerke-Extra: Die Kraftpakete der Zukunft
Flughafen Peking: Wachstum ohne Ende