05.03.2013
FLUG REVUE

Tiger der Heeresflieger in Oberbayern abgestürzt

Am Montagabend gegen 20:30 Uhr ist beim oberbayrischen Ettal ein Eurocopter Tiger bei einem Übungsflug im Gebirge abgestürzt und völlig ausgebrannt.

Nach bisherigen Informationen schlug die zum Kampfhubschrauberregiment 36 gehörende Maschine auf einer Wiese in einem schwer zugänglichen Gebiet auf und ging in Flammen auf. Polizei und Feuerwehr sperrten den Unfallort ab. Die Besatzung, ein Pilot und ein Kommandant, konnten sich aus dem Wrack retten, teilte ein Bundeswehrsprecher mit. Leicht verletzt kamen die Männer in ein Bundeswehrkrankenhaus.

Der Hubschrauber befand sich auf einem Trainingsflug. Warum der Kampfhubschrauber vom Typ Tiger abstürzte, ist noch unklar. Experten der Bundeswehr untersuchen den Unfall.

Tiger des Heeres sind seit Dezember auch in Afghanistan im Einsatz. Sie bleiben laut eines Sprechers in Masar-i Sharif nach dem Unfall aber zunächst am Boden.



Weitere interessante Inhalte
Europäischer Kampfhubschrauber Airbus Helicopters Tiger — Die Nutzer

13.01.2017 - Der Europäische Kampfhubschrauber Tiger war schon in Afghanistan und in Afrika im Einsatz. Für das Heer steht nun eine Verlegung nach Mali an. … weiter

Bundeswehr auf der ILA 2016 Gegenwart und Zukunft

25.05.2016 - Die Bundeswehr ist größter ILA-Einzelaussteller. Während in Schönefeld aktuelle Hightech gezeigt wird, kämpft die Industrie um die nächsten Beschaffungsprogramme. … weiter

Gefragter Kämpfer Airbus Helicopters Tiger

25.04.2016 - Ob in Afghanistan, Libyen oder Mali – der Kampfhubschrauber Tiger ist für die Unterstützung der Bodentruppen ein wichtiges Einsatzmittel. Damit dies so bleibt, diskutieren die vier Kunden … weiter

Airbus Helicopters Frankreich bestellt mehr Tiger

22.12.2015 - Die französische Beschaffungsbehörde DGA hat einen Vertrag über sieben weitere Tigre HAD unterzeichnet. … weiter

Risikogeschäft Rüstungsprogramme der Bundeswehr

04.06.2015 - Lange Verzögerungen, Mehrkosten und mehr als 500 Risiken für den weiteren Programmablauf – die Bestandsaufnahme des Verteidigungsministeriums zu den wichtigsten Rüstungsprogrammen der Bundeswehr ist … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Ryanair greift Lufthansa an
- Bombardier liefert CS300
- Gulfstream G500
- Sea Lion fliegt
- Interview Astronaut Gerst
- Nachtschicht bei LH Technik

aerokurier iPad-App