01.12.2014
FLUG REVUE

Airbus HelicoptersTigre HAD für Frankreich qualifiziert

Die französische Beschaffungsbehörde DGA hat die HAD-Version des Kampfhubschraubers Tiger in der endgültigen Block-2-Konfiguration zugelassen. Die Lieferung von entsprechenden Serienhubschraubern soll vor Jahresende beginnen.

Tiger HAD Frankreich

Der Tiger HAD der französischen Heeresflieger ist mit der Hellfire bestückt (Foto: via DGA).  

 

Die HAD-Variante (Helicoptere Appui-Destruction) flog im Dezember 2010 zum ersten Mal. Sie ist neben Kanone, Raketen und Mitral-Lenkwaffe auch mit Hellfire bestückt. Sie kann von Schiffen aus eingesetzt werden und ist luftverlastbar. Mit zusätzlichen Tanks ist eine größere Reichweite möglich.

Bei den französischen Heeresfliegern sind derzeit 46 Tiger im Bestand, davon 40 der HAP-Version. Alle sollen auf den neuen Standard gebracht werden.



Weitere interessante Inhalte
Bundeswehr auf der ILA 2016 Gegenwart und Zukunft

25.05.2016 - Die Bundeswehr ist größter ILA-Einzelaussteller. Während in Schönefeld aktuelle Hightech gezeigt wird, kämpft die Industrie um die nächsten Beschaffungsprogramme. … weiter

Gefragter Kämpfer Airbus Helicopters Tiger

25.04.2016 - Ob in Afghanistan, Libyen oder Mali – der Kampfhubschrauber Tiger ist für die Unterstützung der Bodentruppen ein wichtiges Einsatzmittel. Damit dies so bleibt, diskutieren die vier Kunden … weiter

Airbus Helicopters Frankreich bestellt mehr Tiger

22.12.2015 - Die französische Beschaffungsbehörde DGA hat einen Vertrag über sieben weitere Tigre HAD unterzeichnet. … weiter

Risikogeschäft Rüstungsprogramme der Bundeswehr

04.06.2015 - Lange Verzögerungen, Mehrkosten und mehr als 500 Risiken für den weiteren Programmablauf – die Bestandsaufnahme des Verteidigungsministeriums zu den wichtigsten Rüstungsprogrammen der Bundeswehr ist … weiter

Bundeswehr Bericht zeigt Probleme der wichtigsten Rüstungsprojekte

20.03.2015 - Das Verteidigungsministerium hat am Donnerstag den versprochenen Bericht zum Stand der wichtigsten Rüstungsprojekte vorgelegt. Der öffentliche Teil enthält allerdings wenige Details. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App