07.02.2011
FLUG REVUE

Tornado mit ASSTA-3-Verbesserungen im Flugtest

Cassidian führt in Manching derzeit Erprobungsflüge eines Tornados mit seriennaher ASSTA 3 Hard- und Softwarekonfiguration durch. Dabei geht es vor allem um Tests mit dem neu eingerüsteten Datenübermittlungssystems MIDS.

Tornado ASSTA 3 Erstflug

Cassidian in Manching testet seit Herbst 2010 einen Tornado mit den ASSTA-3-Verbesserungen (Foto: Cassidan).  

 

Das Versuchsflugzeug ist bereits seit letzten Herbst für die ASSTA-3-Entwicklung in der Luft. Neben dem neuen Datenfunk (Link-16-Standard) beinhaltet das Programm unter anderem ein Funkgerät des neuesten NATO-Standards, einen digitalen Video- und Sprachrekorder (DVDR) und die Integration der LJDAM-Präzisionsmunition (Laser Joint Direct Attack Munition).

Die Nachweise für die Integration und das Abwurfverhalten der Laser-JDAM wurden im September 2010 auf Erprobungsflügen im schwedischen Vidsel erbracht, so Cassidian.

Das Unternehmen hat in Manching bereits mit der Umrüstung erster Serienflugzeuge begonnen. Der Beginn der Auslieferungen von ASSTA 3 Tornados an die deutsche Luftwaffe ist für Mitte 2012 geplant.

Anfang 2010 erhielt die Bundeswehr den ersten ASSTA 2 Tornado. Die ASSTA 2 Erweiterungen beinhalten unter anderem moderne Farbbildschirme, eine digitale Kartendarstellungsanlage, die verbesserte Radarwarnanlage TDASS (Tornado Defensive Aids Subsystem), ein erweitertes Navigationssystem sowie leistungsfähigere Computeranlagen.



Weitere interessante Inhalte
Französischer Luftfahrt- und Rüstungskonzern Safran steigert Umsatz und Gewinn

24.02.2017 - Der französische Technologiekonzern hat seine selbst gesteckten Ziele im Geschäftsjahr 2016 erreicht und erwartet für dieses Jahr weiteres Wachstum. … weiter

Armée de l´Air Patrouille de France plant große US-Tour

23.02.2017 - Die Patrouille de France wird ab Mitte März für rund sechs Wochen auf eine große Tour durch die USA gehen. Offizielle Anlass ist der 100. Jahrestag des Entritts der Vereinigten Staaten in den Ersten … weiter

Triebwerkshersteller aus München MTU will Invesitionsphase 2017 abschließen

23.02.2017 - MTU Aero Engines steigerte im vergangenen Geschäftsjahr erneut Umsatz und Gewinn. Nach großen Investitionen in neue Programme in den vergangenen Jahren will das Unternehmen in die Konsolidierung … weiter

Neue Zieldrohne der USAF QF-16 fliegt in Holloman

22.02.2017 - Nach dem Hauptverband in Tyndall AFB wird nun auch das Detachment 1 der 82nd ATRS in Holloman AFB mit QF-16-Zieldrohnen ausgestattet. … weiter

Marine-Transporthubschrauber Italien erhält ersten NH90 MITT

22.02.2017 - Die italienische Marine hat jüngst ihren ersten von zehn NH90 MITT übernommen. Derweil werden die NH90 NFH mit IFF Mode 5 nachgerüstet. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Ryanair greift Lufthansa an
- Bombardier liefert CS300
- Gulfstream G500
- Sea Lion fliegt
- Interview Astronaut Gerst
- Nachtschicht bei LH Technik

aerokurier iPad-App