12.08.2016
FLUG REVUE

Neuer Trainer aus ArgentinienFAdeA IA-100 startet zum Erstflug

Die Fabrica Argentina de Aviones hat erstmals seit den 1980er Jahren wieder ein komplettes Flugzeug neu entwickelt. Die IA-100 ist als Basis für militärische und zivile Schulflugzeug gedacht.

IA-100 Trainer Erstflug August 2016

Auf der Basis der IA-100 will die Fabrica Argentina de Aviones militärische und ziviel Trainervarianten bauen (Foto: FAdeA).  

 

Nach nur 18 Monaten Entwicklungszeit führte Pablo Reynoso von Cordoba aus den 58-minütigen Erstflug mit dem ersten ganz in Verbundwerkstoffen gebauten Entwurf der FAdeA durch. Es wurde eine Flughöhe von 5000 ft erreicht.

Die von einem Lycoming-Kolbenmotor AEIO-360 angetriebene IA-100 dient als Versuchsträger für mögliche militärische und zivile Ausführungen. Das Programm zielt auch darauf ab, die Konstruktionsfähigkeiten der Firma wiederzubeleben. Während der Prototyp noch als Experimental fliegt wird eine mögliche Serienausführung nach FAR Part 23 zugelassen.

Die IA-100 könnte bei Argentiniens Militär die Grob G 120TP in der Grundschulung ersetzten. Sie wird mit einer Garmin-Avionik ausgerüstet.



Weitere interessante Inhalte
Dassault Aviation Entwicklung des Rafale Standard F4 beginnt

23.03.2017 - Der französische Verteidigungsminister Jean-Yves Le Drian hat die Entwicklung des F4-Standards der Rafale freigegeben. Er soll ab 2023 verfügbar sein. … weiter

Taktisches Luftwaffengeschwader 33 Deutsche Tornados üben in Südafrika

21.03.2017 - Vier Tornados der Luftwaffe aus Büchel haben für die Übung „Two Oceans“ auf die Overberg Air Base verlegt. … weiter

US-Kampfhubschrauber Boeing liefert 268 AH-64E Apache

20.03.2017 - Boeing hat vom Pentagon einen neuen Fünfjahresvertrag für die Lieferung von insgesamt 268 AH-64E Apache erhalten. 24 davon gehen in den Export. … weiter

Kampfhubschrauberregiment 36 Tiger-Verlegung nach Mali hat begonnen

16.03.2017 - Mit dem Straßentransport von Fritzlar nah Leipzig hat die Verlegung von vier Kampfhubschraubern des Heeres für den UN-Einsatz MINUSMA begonnen. … weiter

Marineflieger P-3C Orion zurück bei „Atalanta“

16.03.2017 - Die Deutsche Marine stellt der EU-Operation „Atalanta“ zum wiederholten Mal einen Seefernaufklärer zur Verfügung. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 04/2017

FLUG REVUE
04/2017
06.03.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


"Neue" MiG-35 vorgestellt
Probleme beim BER
Iran Air erhält Airbus
Wirbelschleppen - die gefährliche Schönheit
SpaceShipTwo wieder im Flugtest
Bombardie-Flaggschiff Global 7000

aerokurier iPad-App