02.09.2015
FLUG REVUE

Freizeitpark bei KevelaerTransall wird zum bunten Vogel

Als neuen Werbeträger hat sich der Freizeitpark Irrland einen als Ara-Papagei lackierte Transall auserkoren.

Transall als Ara im Irrland September 2015

Im Look eines Ara-Papagei soll diese Transall als neuer Werbeträger für einen Freizeitpark bei Kevelaer dienen (Foto: Scharbert).  

 

Für die Bemalung des ausgemusterten Transportflugzeugs war Philipp Scharbert zuständig, der sonst in Münster mit seiner Firma Lackaffen als Spray-Künstler unterwegs ist.

Transall als Ara im Irrland September 2015

Mit vier Mann brachte Philipp Scharbert (links) die Transall für den Freizeitpark Irrland auf Hochglanz (Foto: Scharbert).  

 

Nach einigen Planskizzen und Versuchen am Modell war Scharbert mit vier Mann zehn Tage damit beschäftigt, der Transall ein neues „Gefieder" zu verpassen. Zunächst musste der alte Lack ab, bevor nach der Grundierung mit 1000 Spraydosen das neue Styling aufgebracht wurde. Zum Schluss gab es noch eine wetterfeste Schicht Klarlack.

So aufgehübscht soll die Transall als Blickfang  am Eingang der 30 Fußballplätze großen  „Bauernhof-Erlebnisoase“ aufgestellt werden. Der Transporter ist dabei in guter Gesellschaft, denn im Irrland stehen bereits Muster wie die An-2, die Mi-2, eine G.222 und eine Fiat G.91.



Weitere interessante Inhalte
Probleme und Perspektiven Luftwaffe mit vielen Baustellen

11.07.2016 - Vor 60 Jahren begann die Aufstellung der Luftwaffe, die sich seither immer wieder neuen Herausforderungen stellen musste. Eine Verbesserung der Einsatzbereitschaft und Neubeschaffungen in wichtigen … weiter

Schwergewichte für die Truppe Top 10: Die meistverwendeten Militärtransporter

27.04.2016 - Internationale Krisen und Hilfseinsätze zeigen immer wieder die große Bedeutung des militärischen Lufttransports. Selbst kleine Nationen leisten sich erstaunliche Transporter-Flotten. Welche Muster … weiter

Wegen Verzögerungen bei A400M LTG 63 fliegt noch bis 2021 mit Transall

14.12.2015 - Nun ist es offiziell: Die Nutzungszeit der C-160 Transall beim Lufttransportgeschwader 63 wird um drei Jahre bis 2021 verlängert. … weiter

Lufttransportgeschwader 62 Abschied von der Transall in Wunstorf

03.07.2015 - Nach 46 Jahren nahm das LTG 62 am Donnerstag Abschied von seinem bisherigen „Arbeitstier“, der Transall C-160. … weiter

Inspekteur Müllner Luftwaffe braucht Transall eventuell bis 2021

01.05.2015 - Der Inspekteur der Luftwaffe ist besorgt über die absehbaren Verzögerungen bei der Auslieferung der A400M, was zu erheblichen Kosten führen könne. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App