27.06.2012
FLUG REVUE

Turkish Aerospace Hürkus-Trainer vorgestellt

Das erste von Turkish Aerospace selbst entwickelte bemannte Flugzeug wurde in Ankara vorgestellt. Erstflug soll im kommenden Frühjahr sein.

Hürkus Trainer Roll-out

Am 27. Juni 2012 stellte TAI seinen Turboprop-Trainer Hürkus vor.  

 

Der Hürkus-Trainer befindet sich seit 2006 in der Entwicklung, an der etwa 140 Ingenieure beteiligt sind. 27 türkische und zahlreiche ausländische Firmen (unter anderem Schweiz, Italien  und USA) liefern Komponenten und System zu.

Angetrieben wird die Maschine, die sich äußerlich kaum von den üblichen Turboprop-Trainern unterscheidet, von einem Pratt & Whitney Canada PT6A-68T, das 1190 Kilowatt leistet und damit stärker als in vielen vergleichbaren Mustern ist. Die soll eine maximale Marschgeschwindigkeit von 575 km/h und eine Steigrate von 22 m/s ermöglichen

Turkish Aerospace Industries (TAI) plant mehrere Varianten mit Basis-Avionik, fortschrittlicher Avionik inklusive Missionsrechner und Blickfelddarstellungsgerät sowie als bewaffnete Ausführung und als Überwachungsflugzeug für die Coast Guard.

Offizielle Bestellungen liegen für die Hürkus noch nicht vor, doch ist anzunehmen, dass die türkischen Luftstreitkräfte das Flugzeug als Ersatz für einen Teil ihrer Cessna T-37 kaufen wird. Derzeit fertigt TAI noch 40 Maschinen der südkoreanischen KT-1T in Lizenz.

Die Zulassung des Trainers wird für Ende 2015 angestrebt. Die Hürkus ist nach einem türkischen Pionierpiloten benannt.



Weitere interessante Inhalte
Taktisches Lufwaffengeschwader 33 Taurus-Schuss in Südafrika

28.03.2017 - Während der Übung „Two Oceans“ hat ein Tornado der Luftwaffe erstmals einen komplett überholten Taurus-Marschflugkörper verschossen. … weiter

Große USA-Tour Patrouille de France über New York

27.03.2017 - Das Kunstflugteam der Armée de l´Air hat seine große USA-Tour begonnen und in New York die Freiheitsstatue überflogen. … weiter

Heeresflieger bei MINUSMA in Mali Tiger in Gao angekommen

26.03.2017 - Am Samstagnachmittag trafen die ersten beiden Tiger des Kampfhubschrauberregiments 36 in Gao im Norden Malis ein. Sie werden im Rahmen der UN-Mission MINUSMA eingesetzt. … weiter

Dassault Aviation Entwicklung des Rafale Standard F4 beginnt

23.03.2017 - Der französische Verteidigungsminister Jean-Yves Le Drian hat die Entwicklung des F4-Standards der Rafale freigegeben. Er soll ab 2023 verfügbar sein. … weiter

Taktisches Luftwaffengeschwader 33 Deutsche Tornados üben in Südafrika

21.03.2017 - Vier Tornados der Luftwaffe aus Büchel haben für die Übung „Two Oceans“ auf die Overberg Air Base verlegt. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 04/2017

FLUG REVUE
04/2017
06.03.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


"Neue" MiG-35 vorgestellt
Probleme beim BER
Iran Air erhält Airbus
Wirbelschleppen - die gefährliche Schönheit
SpaceShipTwo wieder im Flugtest
Bombardie-Flaggschiff Global 7000

aerokurier iPad-App