21.08.2013
FLUG REVUE

Ulan-Ude baut 750. Mi-8AMT

Das Flugzeugwerk in Ulan-Ude hat den 750. Hubschrauber der Mi-8AMT-Serie fertig gestellt.

Mil Mi-8AMT Russland

Von der Mi-8AMT hat Ulan-Ude seit 1991 schon 750 Hubschrauber hergestellt (Foto: Russian Helicopters).  

 

Die Maschine wird laut Russian Helicopters, der Muttergesellschaft von UUAP, an die russischen Streitkräfte geliefert. Produziert wird die AMT-Version des Bestsellers seit 1991. Exportiert wird das Muster als Mi-171.

Derzeit arbeitet Russian Helicopters am nächsten Mi-8-Modell, der Mi-171A2. Der Prototyp soll auf der Luftfahrtschau MAKS Ende des Monats in Shukowski vorgestellt werden.

Die Mi-171A2 wird über WK-2500-Triebwerke, Rotorblätte aus Verbundwerkstoff und einen Heckrotor in X-Form verfügen. Außerdem werden der Rotorkopf und die Taumelscheibe modifiziert. Die Zulassung ist für 2014 geplant.



Weitere interessante Inhalte
Frankreich, Großbritannien und Spanien Servicevertrag für A400M unterzeichnet

07.12.2016 - Airbus Defence and Space hat einen langfristigen GUnterstützungsvertrag für den neuen A400M-Transporter mit Großbritannien, Frankreich und Spanien unterzeichnet. … weiter

Polizeihubschrauber auch für Einsätze über der See Bundespolizei bestellt drei Super Puma

07.12.2016 - Die Bundespolizei hat bei Airbus Helicopters drei weitere H215 aus der Super Puma-Familie bestellt. Die neuen Hubschrauber werden für die reguläre Polizeiarbeit aber auch für Einsätze über der See … weiter

Flugstundenjubiläum für USAF-Pilot 6000 Stunden in der A-10

06.12.2016 - Als einer der erfahrensten Kampfflugzeugpiloten der US Air Force hat Oberstleutnant John Marks nun 6000 Flugstunden in der A-10 Thunderbolt II erreicht. … weiter

Unbemannte Übeerwachung durch die Luftwaffe Heron 1 erreicht 30000 Flugstunden in Afghanistan

05.12.2016 - Kürzlich hat das Einsatzgeschwader in Mazar e-Sharif die 30000. Flugstunde mit dem unbemannten Aufklärungssystem Heron 1 von IAI erreicht. … weiter

Verteidigungsminister Fallon betätigt Entwicklung Protector UAV für die RAF

05.12.2016 - Bei einem Besuch in den USA hat der britische Verteidigungsminister am Wochenende das Protector-Programm bestätigt. Die RAF soll ab 2021 bis zu 26 der unbemannten Fluggeräte erhalten. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App