17.12.2008
FLUG REVUE

17.12.2008 - Eurocopter UH-72A für US-ArmeeUS-Army übernimmt 50. Lakota-Hubschrauber von Eurocopter

EADS North America als zuständiger Hauptauftragnehmer hat den 50. Light Utility Helicopter (LUH) vom Typ UH-72A an die U.S. Army ausgeliefert.<br />

Die Übergabefeier fand im Werk von American Eurocopter in Columbus, Mississippi statt, wo die Endmontage der auf der EC145 basierenden Hubschrauber durchgeführt wird. Das 50. und 51. Exemplar gehen an das Ausbildungszentrum „Eastern Army Aviation Training Site'. Das in Fort Indiantown Gap, Pennsylvania, beheimatete Ausbildungszentrum könnte zur Qualifizierung von Piloten der Army und der Army National Guard bis zu 18 UH-72A betreiben. Es hat nun vier Lakotas.

Seit der Indienststellung im Jahr 2007 wurde der UH-72A an Einheiten der U.S. Army und der Army National Guard in den Bundesstaaten Kalifornien, Florida, Louisiana, Mississippi, New York, North Carolina, Virginia und Pennsylvania ausgeliefert. Die Army hat bis zum Jahr 2016 einen Bedarf von 345 Lakota-Hubschraubern angemeldet. Einschließlich des jüngsten Auftrags über 39 UH-72A summiert sich die Zahl der Bestellungen derzeit auf 123 Stück.   (KS) 

 

 




  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 07/2017

FLUG REVUE
07/2017
12.06.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


COMAC C919 fliegt
Rafale wird weiter modernisiert
Das Cockpit der Zukunft
Griechenland mustert RF-4E Phantom II aus
Air Seychelles fliegt ab Düsseldorf
Patrouille de France auf großer US-Tour

aerokurier iPad-App