09.06.2015
FLUG REVUE

Boeing P-8AUS Navy erhält 25. Poseidon

Die amerikanische Marine hat in Patuxent River ihre 25. P-8A erhalten. Sie wird vorübergehend für Tests bei der Staffel VX-1 verwendet.

P-8A Nummer 25 US Navy Mai 2015

Boeing flog Anfang Juni 2015 die 25. P-8A Poseidon der US Navy nach Patuxent River (Foto: Boeing).  

 

Die P-8A mit der Kennung 848 ist das erste Flugzeug aus dem Vorserienlos 4 (LRIP 4), das 13 der Seefernaufklärer und U-Boot-Jäger umfasst. Die volle Serienproduktion (FRIP) läuft im Juli an, mit ersten Lieferungen ab 2016.

Unterdessen hat in Patuxent River die Flugerprobung des APS-154-Radars (Advanced Airborne Sensor) in der P-8A begonnen. AAS ist laut US Navy die nächste Generation von Aurklärungsradars und ersetzt das in speziell ausgerüsteten P-3C Orion verwendete APS-149 LSRS (Littoral Surveillance Radar System). Das von Raytheon entwickelte System wird in einer langen Verkleidung unter dem Rumpf untergebracht.



Weitere interessante Inhalte
US-Hersteller meldet Kundenübergaben Boeing liefert 183 Flugzeuge im zweiten Quartal aus

11.07.2017 - US-Branchenriese Boeing hat im zweiten Quartal 2017 insgesamt 183 neue Verkehrsflugzeuge ausgeliefert. Rekordhalter wurde die Boeing 737 mit 123 Auslieferungen. … weiter

Neuer Auftrag für Boeing P-8A Erste Poseidons für RAF bestellt

04.04.2017 - Ein neuer Auftrag des Pentagon für den Seefernaufklärer P-8A Poseidon umfasst erstmals auch Flugzeuge für Großbritannien. … weiter

Seefernaufklärer Poseidon US Navy übernimmt 50. Boeing P-8A

06.01.2017 - Die amerikanische Marine hat in Jacksonville die 50. Poseidon übernommen. Bis 2019 sollen alle P-3C-Staffeln den neuen Seefernaufklärer und U-Boot-Jäger erhalten. … weiter

Boeing Erste P-8A für Australien übergeben

18.11.2016 - Die erste Poseidon für die Royal Australian Air Force wurde in der Hauptstadt Canberra in Empfang genommen. … weiter

Farnborough Air Show Großbritannien kauft P-8A Poseidon

11.07.2016 - Zum Auftakt der Airshow in Farnborough hat das britische Verteidigungsministerium den erwarteten Kauf von neun Seefernaufklärern bei Boeing bestätigt. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 10/2017

FLUG REVUE
10/2017
11.09.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Pleite: Ausverkauf bei airberlin
60 Jahre Sputnik: Der Beginn der Raumfahrt
Ambulanzflugzeug: Business Jets helfen im Notfall
Triebwerke-Extra: Die Kraftpakete der Zukunft
Flughafen Peking: Wachstum ohne Ende