29.06.2015
FLUG REVUE

Whidbey IslandUS Navy verabschiedet EA-6B Prowler

Das am längsten genutzte Trägerflugzeug der US Navy wurde offiziell außer Dienst gestellt. Die Rolle als Elektronik-Störer übernimmt die EA-18G Growler.

EA-6B Prowler Finale in Whidbey Island Juni 2015

Die letzte EA-6B Prowler der US Navy verließ am 27. Juni 2015 die NAS Whidbey Island (Foto: Northrop Grumman/Mills).  

 

Als letzte Staffel hatte die VAQ-134 „Garudas“ die Prowler im Einsatz geflogen. Sie kehrte im letzten November von einer Fahrt auf der CVN-77 „George H. W. Bush“ zurück, bei der auch Missionen über dem Irak und Syrien anstanden.

EA-6B und EA-18G Whidbey Island Juni 2015

Die Aufgaben als Störflugzeug haben bei der US Navy nun die EA-18G übernommen. Hier verabschiedet sich die Prowler (Foto: Northrop Grumman/Mills).  

 

Höhepunkt der mehrtägigen Abschiedsfeier auf der Naval Air Station Whidbey Island, Washington, war der letzte Start einer EA-6B der Navy (BueAer-Nummer 163890) am Samstag. Bereits am Freitag wurde eine „Missing Man“ Formation mit drei EA-18G geflogen.

Die Prowler stand bei der US Navy seit 1971 im Dienst und kam erstmals gegen Ende des Vietnamkriegs zum Einsatz. Seither waren die EA-6B an allen wichtigen Einsätzen beteiligt, sei es Grenada, Libyen, Afghanistan oder Irak.

Von 1966 bis 1991 verließen 170 Prowler die Endmontagehalle von Grumman (heute Northrop Grumman) in Calverton auf Long Island. Neben der Navy nutzt auch das US Marine Corps die EA-6B. Bei ihm wird der Viersitzer voraussichtlich noch bis 2019 von Cherry Point in North Carolina im Dienst bleiben.



Weitere interessante Inhalte
Elektronische Aufklärung Bundeswehr soll Triton-Drohne erhalten

08.03.2017 - Der Generalinspekteur der Bundeswehr hat nun offiziell entschieden, die Northrop Grumman MQ-4C Triton mit dem Aufklärungssystem ISIS zu beschaffen. … weiter

Hohe Reichweite und Detailtreue RQ-4 testet Aufklärungskamera MS-177

02.03.2017 - Northrop Grumman hat mit der Flugerprobung der weitreichenden Multispektralkamera MS-177 in der RQ-4 Global Hawk begonnen. … weiter

„Tigertails“ in Iwakuni US Navy verlegt E-2D nach Japan

07.02.2017 - Die amerikanische Marine hat ihre erste mit Advanced Hawkeyes ausgerüstete Staffel nach Iwakuni verlegt. Sie ist nun Teil des Carrier Air Wing 5. … weiter

Trainerwettbewerb der USAF Northrop Grumman bietet nicht für T-X

01.02.2017 - Nach Raytheon zieht sich auch Northrop Grumman aus dem Strahltrainerwettbewerb der USAF zurück. … weiter

Militärische Giganten Top 10: Die schwersten Bomber der Welt

18.01.2017 - Schon seit der Frühzeit der Luftfahrt waren die Bomber meist die größten und schwersten Flugzeuge. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 04/2017

FLUG REVUE
04/2017
06.03.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


"Neue" MiG-35 vorgestellt
Probleme beim BER
Iran Air erhält Airbus
Wirbelschleppen - die gefährliche Schönheit
SpaceShipTwo wieder im Flugtest
Bombardie-Flaggschiff Global 7000

aerokurier iPad-App