29.08.2016
FLUG REVUE

Luke AFBUSAF erhält ihre 100. F-35A

Die US Air Force hat am Freitag ihre 100. Lightning II bei Lockheed Martin in Fort Worth abgeholt. Das Flugzeug ist in Luke stationiert.

100. F-35 USAF Luke AFB August 2016

Die 100. Lockheed Martin F-35A der USAF traf am 26. August 2016 in Luke AFB ein (Foto: USAF/Luther Mitchell Jr).  

 

Major Matt Stronging von der 62nd Fighter Squadron „Spikes“ brachte die Maschine (14-5099) nach Arizona. Dort sind nun über 40 F-35A im Dienst.

Sie werden beim 56th Fighter Wing für die Pilotenausbildung verwendet. Bisher sind in Luke drei F-35-Staffeln aktiviert, langfristig sollen es sechs werden. Neben den Piloten der USAF werden auch ausländische Flugzeugführer in Luke trainieren, darunter aus Australien und Norwegen.

Der erste Schulungsflug in Luke startete am 5. Mai 2014, und die Ausbildung von Piloten der Partnernationen begann im Dezember 2014. Vor der Umstellung war Luke das Trainingszentrum für die F-16 Fighting Falcon.



Weitere interessante Inhalte
Roll-out bei Mitsubishi in Nagoya Erste in Japan montierte F-35A fertig

07.06.2017 - Im Werk Komaki-Süd wurde die Fertigstellung der ersten in Japan endmontierten F-35A gefeiert. Insgesamt erhält die Japan Air Self Defence Force 42 der Stealth-Jagdbomber. … weiter

USAF genehmigt Modifikationen Keine Restriktionen mehr beim F-35-Schleudersitz

17.05.2017 - Nach Modifikationen am Martin-Baker-Schleudersitz dürfen nun auch Piloten, die weniger als 62 Kilogramm wiegen, wieder die F-35 fliegen. … weiter

Leonardo-Werk in Cameri Roll-out der ersten F-35B für Italien

08.05.2017 - In Cameri hat Leonardo die erste F-35B-Version für die italienischen Luftstreitkräfte fertig gestellt. Sie soll im November geliefert werden. … weiter

US Air Force F-35A besuchen Estland

26.04.2017 - Die erstmals nach Europa verlegten F-35A Lightning II der USAF haben am Dienstag einen Blitzbesuch auf der Luftwaffenbasis Ämari absolviert. … weiter

Erste Übungsverlegung nach Europa F-35A landen in Lakenheath

18.04.2017 - Die US Air Force hat erstmals ihre neuen F-35A nach Übersee verlegt. Die Stealth-Fighter trafen am Samstag in RAF Lakenheath ein. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 07/2017

FLUG REVUE
07/2017
12.06.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


COMAC C919 fliegt
Rafale wird weiter modernisiert
Das Cockpit der Zukunft
Griechenland mustert RF-4E Phantom II aus
Air Seychelles fliegt ab Düsseldorf
Patrouille de France auf großer US-Tour

aerokurier iPad-App