09.07.2012
FLUG REVUE

V-22: Bell/Boeing haben freie Kapazitäten für den Export

Weil die Produktionsrate für den angestrebten nächsten Mehrjahresauftrag des Pentagon sinkt müssen sich die Hersteller verstärkt um den Export des Kipprotormusters bemühen.

MV-22 Osprey Fairford

Die Bell/Boeing MV-22 Osprey war 2012 sowohl in Fairford als auch in Farnborough im Flugprogramm zu sehen (Foto: K. Schwarz).  

 

Die Auftrag für die „Multi Year Production II“ der Osprey könnte Anfang nächsten Jahres unterschrieben werden, erläuterte Programmmanager Greg Masiello vom US Marine Corps auf der Luftfahrtschau in Farnborough. Die Stückzahl wurde allerdings angesichts der Haushaltsprobleme von 120 auf derzeit 98 V-22 reduziert. Resultat ist unter anderem eine Halbierung der Produktionsrate von der derzeitigen Spitze.

Bei Bell und Boeing sind also ab 2015 viel Kapazität frei – laut Masiello „ein guter Anreiz für verstärkte Exportbemühungen“. Deshalb ist die Osprey in Farnborough und flog schon am Wochenende zuvor auf dem Royal International Air Tattoo verschiedene ausländische Militärs. Speziell interessierte Länder wollte Masiello nicht nennen, aber Israel war zuletzt als möglicher erster Exportkunde im Gespräch.

Im eigenen Land könnte das Kipprotorflugzeug weitere Aufgaben übernehmen, zum Beispiel als Transporter für die Versorgung von Flugzeugträgern mit zeitkritischen Gütern. In dieser Rolle habe die V-22 fast 2000 kg mehr Nutzlast als die derzeit verwendete C-2, so Masiello.



Weitere interessante Inhalte
Geleaster Dreamliner EL AL erhält ihre erste Boeing 787

24.08.2017 - Die israelische Airline nahm das Flugzeug gestern in Tel Aviv entgegen. Die geleaste 787-9 gehört der US-Leasinggesellschaft Air Lease Corporation. … weiter

NASA Auf der Suche nach dem nächsten X-Flugzeug

23.08.2017 - US-Luftfahrtunternehmen haben fünf Konzepte für neue Versuchsflugzeuge erarbeitet. Nun hat die amerikanische Aeronautik- und Raumfahrtbehörde NASA die nächste Ausschreibungsrunde eingeläutet. … weiter

Übersicht Zivilflugzeug-Bestellungen im Jahr 2017

21.08.2017 - Welche Airline hat bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt oder Optionen gezeichnet? Unsere Übersicht gibt Ihnen eine aktuelle Auflistung der Flugzeugbestellungen im Jahr 2017. … weiter

Bestseller-Twin Top 10: Die größten Kunden der Boeing 777

21.08.2017 - Als Ergänzung zur 747 plante Boeing die 777, die sich schon bald zum Verkaufsschlager entwickelte. Wer die meisten Exemplare der „Triple Seven“ in Empfang genommen hat sagt unsere Top 10. … weiter

Erweiterung für 777X-Metallverarbeitung Boeing wächst in Montana

18.08.2017 - Am Regionalflughafen von Helena, im US-Bundesstaat Montana, hat Boeing die Erweiterung eines Produktionswerks für Metallverarbeitung in Betrieb genommen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 09/2017

FLUG REVUE
09/2017
07.08.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Eurofighter: Österreich will teure Kampfjets ausmustern
G20: Gipfeltreffen der VIP-Jets
Falcon 5X: Dassaults neuer Widebody fliegt
Tiger Meet: Trainingsduell über der Bretagne
Cassini-Sonde: Nach 20 Jahren Finale am Saturn
Air Serbia: Etihad baut erfolgreich um
Erstflug am Computer: Flugzeuge im Datenstrom

Be a pilot